Zum Inhalt springen

Allgemeinmedizin, Dr. Knappe

Boxbergring 14
D-69126 Heidelberg
Telefon: 06221 / 382696
Fax: 06221 / 383231



Montag bis Freitag: 07:30 - 12:00 Uhr;
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr;
Dienstag: 15:00 - 17:00 Uhr;
Donnerstag: 15:00 - 19:00 Uhr;
Telefonsprechstunde: 12:00 - 12:30 Uhr


Arzt für Innere Medizin, Naturheilverfahren und Akupunktur


im Iduna-Einkaufszentrum; nächste Haltestelle: Haselnussweg


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Gehweg, geringste Breite: cm

 

Eingangstür, lichte Breite: 91 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Engste Stelle im Flur, Breite: 90 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 70 cm


Weg Haltestelle Haselnussweg bis Eingang

 

Stufen - Information für blinde Menschen

Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe


Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 60 Meter

Weg, Regelbreite: 300 cm

Maximale Steigung: 9 %

Maximale Querneigung: 10 %

Bodenart: Asphalt, eben und rutschhemmend


Begegnungs- und Wendeflächen

Begegnungsfläche: möglich unter Einbeziehung des Wegrandes

Wendemöglichkeit(en) am Weg: keine Eingabe


Gehweg, weitere Informationen

Gehweg bergauf bis an Sparkasse vorbei


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: mit Begleitung nutzbar
Zurück zur Übersicht

Haupteingang

 

Lage des Eingangs: Innenhof Iduna-Center


Schwellen oder Stufen

weiße mit Glaselementen versehen Tür an einer gelblichen Wand, links Praxisschild und Briefkasten, rechts Fensterausschnitt, im Vordergrund Natursteinplatten und Bodenmatte

Eingang, Bedingungen davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag: Betonplatten, eben und rutschhemmend


Sprechanlage, Klingel, außen

Lage: linksseitig

Gegensprechanlage, Höhe: 136 cm


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Seh

Optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Beschriftung: schlichte Schrift, klein, nicht kontrastreich gestaltet


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Sprechanlage ist nicht ertastbar


Eingangstür

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 91 cm

Türschwelle Eingangstür, Höhe: 2 cm

Griffart außen: Längsstange, Höhe: 115 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 102 cm


Eingang, Bedingungen danach

Bewegungsfläche nach Eingang, Breite: 97 cm, Tiefe: 150 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend


Eingang, ergänzende Information

kleiner Windfang; Glastür offen


Eingang - Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung,

Optische Merkmale der Tür: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet


Zurück zur Übersicht

Anmeldung

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: nach Haupteingang rechts


Servicepunkt, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend


Bedien- und Arbeitsfläche

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 114 cm

Breite der Arbeits- oder Bedienfläche: 175 cm

Tiefe der Arbeits- oder Bedienfläche: 27 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung, Helligkeit: hell

Boden kontrastierend zu Wand: gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Boden: gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Wartezimmer

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: nach Haupteingang 1. Tür links

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend


Eingang, Tür

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 81 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 3

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 6

Kindertisch mit 2 Hockern vorhanden


Raum, Bewegungsflächen innen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür, Breite: 240 cm, Tiefe: 90 cm

Nebenflure, Regelbreite: 90 cm

Flure, Mindestbreite: 61 cm

Bodenbelag innen: PVC, eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Tür ist nicht kontrastreich gestaltet


Information für sehbehinderte Menschen

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Element ist weniger gut ertastbar

Blindenhund darf mitgebracht werden


Zurück zur Übersicht

vorderer Flur

 

Lage und Zugang im Objekt

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Lage: nach Haupteingang


Flur

Hauptflur, Regelbreite: 100 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 90 cm

Bodenbelag: PVC

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Behandlungsraum

 

Schwellen oder Stufen im Tür-, Zugangs- oder Durchgangsb

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bodenoberfläche vor der Tür: PVC, eben und rutschhemmend

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Eingang, Tür

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Türbreite: 90 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Eingang, Weitere Information für Menschen mit Gehbehinde

mehrer bauähnliche Räume durch Flur ab Haupteingang erreichbar


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür und Türrahmen sind nicht kontrastreich gestaltet


Raum, Bewegungsflächen innen

Nebenflure, Regelbreite: 127 cm

Flure, Engstellen Mindestbreite: 106 cm

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend


Raum, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Beratungstisch

Standardtisch

Tisch Arbeitsfläche, Höhe: 72 cm

Tisch Arbeitsfläche, Breite: 165 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 69 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 110 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 80 cm


Liege für Untersuchung und Behandlung

Liegehöhe, fest: 67 cm

Umsetzfläche davor, Breite: 200 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 115 cm

Liege, Breite: 70 cm, Tiefe: 190 cm; Mitarbeiter unterstützen Patienten


Zurück zur Übersicht

EKG-Raum

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: nach Anmeldung rechts


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bodenoberfläche vor der Tür: PVC, eben und rutschhemmend

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Eingang, Tür

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Türbreite: 64 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach der Tür, Breite: 130 cm, Tiefe 150 cm


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür und Türrahmen sind nicht kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: gut lesbar


Raum, Bewegungsflächen innen

Nebenflure, Regelbreite: 130 cm


Raum, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Liege für Untersuchung und Behandlung

Liegehöhe, fest: 66 cm

Umsetzfläche davor, Breite: 150 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 130 cm

Größe der Liege Breite: 63 cm; Tiefe: 185 cm; Personal unterstützt Patienten; Behandlung auch im Rollstuhl möglich


Zurück zur Übersicht

hinterer Flur

 

Lage und Zugang im Objekt

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Lage: gegenüber Anmeldung


Flur

Nebenflur, Regelbreite: 175 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 70 cm

Bodenbelag: PVC

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

verschiebbares Mikrowellenbestrahlungsgerät vorhanden; Rollstuhlfahrer können über einen Nebeneingang in den hinteren Flur gelangen; Türbreite zu Behandlungszimmern = 90 cm; Standardtoilette vorhanden, Türbreite: 66 cm;


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Ultraschall-Raum

 

Schwellen oder Stufen im Tür-, Zugangs- oder Durchgangsb

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Eingang, Tür

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Türbreite: 67 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür und Türrahmen sind nicht kontrastreich gestaltet


Raum, Bewegungsflächen innen

Nebenflure, Regelbreite: 120 cm

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend


Raum, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Liege für Untersuchung und Behandlung

Liegehöhe, fest: 66 cm

Umsetzfläche davor, Breite: 120 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 130 cm

Liege, Breite: 62 cm, Tiefe: 130 cm


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber