Zum Inhalt springen

Deutsches Verpackungsmuseum

Hauptstraße 22
D-69117 Heidelberg
Internetseite zu Deutsches Verpackungsmuseum
E-Mail: info@verpackungsmuseum.de
Telefon: 06221 / 16776
Fax: 06221 / 658414



Mittwoch - Freitag: 13:00 - 18:00
Samstag, Sonntag, Feiertag: 11:00 - 18:00
Montag, Dienstag (außer feiertags) geschlossen


Reihenfolge der beschriebenen Elemente entspricht Museums-Rundgang


nächste Haltestelle: Bismarckplatz


Für Blinde und Sehgeschädigte

Auf Wunsch spezielle Gruppen- und Einzel-Führungen, nach Terminvereinbarung

Info Mobilitätseingeschränkte

Ohne Begleitung nicht zugänglich, steile Treppe im Außenbereich und große Steigung vor dem Eingang. Im Museum 2 Etagen, 2 Treppen, Plattformlift an 2. Treppe. Der Rundgang führt über eine Etage tiefer zurück zum Ausgangspunkt


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Stufenanzahl: 17, höchste Stufe: 18 cm

Gehweg, geringste Breite: 150 cm

 

Eingangstür, lichte Breite: 90 cm

Lichte Türbreite: 96 cm

Toilettensitz, Höhe: 48 cm

Höchste Stufenhöhe: 19 cm

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 80 cm


Außentreppe

 

im bild vorne ist der Durchgang zum Verpackungsmuseum an den die Aussentreppe direkt anschließt, auf der Treppe ist ein Bildmotiv über mehrere Stufen angebracht

Lage: nach überdachtem Durchgang

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Stufenzahl: 17

Höchste Stufen- oder Schwellenhöhe: 18 cm

Stufe, Breite: 265 cm

Stufe, Tiefe: 29 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenzustand auf Stufen: eben und rutschhemmend

Handlauf: Handlauf rechts und links vorhanden

Handlauf links, Höhe: 94 cm

Handlauf rechts, Höhe: 94 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Informationen für sehbehinderte Menschen

Treppengeländer kontrastierend zu Boden und Wand

Flächen vor dem Treppenauf-und Abgang sind optisch kontrastiert

Boden und Treppenauf- und Abgang sind optisch kontrastiert


Informationen für blinde Menschen

Aufmerksamkeitsfelder vor und nach der Treppe bzw. Stufe vorhanden


Zurück zur Übersicht

Weg von Treppe zum Eingang

 

Schwellen, Stufen, Treppe

Handlauf: Handlauf links vorhanden

Handlauf, Höhe links: 89 cm


Stufen - Information für blinde Menschen

Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe


Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 10 Meter

Weg, geringste Breite: 150 cm

Weg, Regelbreite: 200 cm

Maximale Steigung: 16 %


Begegnungs- und Wendeflächen

Wendemöglichkeit(en) am Weg: keine Eingabe


Gehweg, weitere Informationen

Teilabschnitt vor Tür, Steigung zwischen 11,5 % - 19,5 %


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Wahrnehmbarkeit: visuell weniger gut wahrnehmbar


Zurück zur Übersicht

Eingang

 

Gebäudeauschnitt des Verpackungsmuseum, rechts ist die weiße Eingangstür davor der Zugangsweg und links ein Handlauf

Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Eingang: uneben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 90 cm

Türgriff, Art außen: Rundknopf

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, höchste Griffhöhe: 109 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach Eingang: Holzdielen

Bodenzustand nach Eingang: eben und griffig


Information für sehbehinderte Menschen

Licht, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Licht, Helligkeit: mittel

Sichtbare Wahrnehmung: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Eingangsbereich mit Kasse (Raum 4)

 

Lage im Objekt

Zugang ab Gebäudeeingang: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Lage: Erdgeschoss


Raum - Bedingungen, Bodenverhältnisse, Engstellen

Hauptflure, Regelbreite: 135 cm

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 135


Raum - ergänzene Information

Kasse rechts vorhanden, Höhe: 109 cm


Raum - Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: EG, nach Eingang, rechte Seite;

Vorraum in Toilette mit Waschtisch vorhanden


Zugangshemmnisse

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 150 cm × 150 cm


Eingang, Tür

Tür: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Türbreite: 96 cm

Türschwelle vorhanden, Höhe: 2 cm


Eingangsbereich - Information für Menschen mit Sehbehind

Visuelle Merkmale des Eingangs: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar


Innenraum

Türverriegelung, Art: durch Schlüssel

Türverriegelung, Höhe: 98 cm


Toilettensitz

Bitte beachten:

Der Toilettensitz ist mit seinen Werten

aus Sicht der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 48 cm

Bewegungsfläche vor WC-Becken, Breite: 112 cm, Tiefe: 180 cm

*Umsetzbedingungen auf der rechten Seite:

Bewegungsfläche rechts, Breite: 83 cm, Tiefe: 160 cm

Haltegriff rechts, Höhe: 84 cm


Waschtisch

Bewegungsfläche vor Waschtisch: Breite: 112 cm, Tiefe: 128 cm

Waschtisch Höhe: 87 cm

Waschtisch Breite: 67 cm

Waschtisch Tiefe: 37 cm

Unterfahrbarkeit: Der Waschtisch ist unterfahrbar

Spiegel, Art: der Spiegel ist nicht kippbar

Spiegel, Oberkante, Höhe: 185 cm

Spiegel, Unterkante, Höhe: 135 cm

Armatur: Hebelarmatur


Notruf

Notrufauslösung: es ist kein Notruf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Raum 1

 

Lage im Objekt

Lage: nach Eingangsbereich, geradeaus

Lage: Erdgeschoss


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum: mehr als 200 cm x 200 cm


Eingang, Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: Durchgang

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 145 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Raumzugang: mehr als 200 cm × 200 cm


Raum - Bedingungen, Bodenverhältnisse, Engstellen

Hauptflure, Regelbreite: 250 cm


Sitzgelegenheit

Sitzgelegenheit, Anzahl: 4


Tisch, unterfahrbar

Standardtisch, Höhe: cm


Raum - Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Treppe EG - 1.UG

 

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 20

Höchste Stufenhöhe: 19 cm

Geringste Breite der Stufen: 100 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 26 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe


Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 91 cm

Art und Durchmesser links: griffig, rund, Durchmesser über 4,5 cm


Visuelle Merkmale für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Taktile Merkmale für Blinde

Handlaufführung ist am Sockel oder anderweitig am Boden mit Blindenstock ertastbar


Zurück zur Übersicht

Raum 2

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: 1. Untergeschoss

Lage: nach Treppe, Raum 2 mit Durchgang zu Raum 3

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Sitzgelegenheit

Tisch mit Stühlen vorhanden


Raum, Bewegungsflächen innen

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Hauptflure, Regelbreite: 300 cm

Flure, Mindestbreite: 110 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Raum 3

 

Lage im Objekt

Zugang ab Gebäudeeingang: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Lage: Raum mit weiterer Treppe und Plattformlift, führen wieder in das Obergeschoss

Lage: 1. Untergeschoss


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Raumzugang: mehr als 200 cm × 200 cm


Raum - Bedingungen, Bodenverhältnisse, Engstellen

Hauptflure, Regelbreite: 300 cm

Hauptflure, Engstellen Mindestbreite: 150


Raum - Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Treppe 1.UG - EG

 

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 23

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 130 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 32 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe


Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten bzw. Etagen: 13


Handlauf

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 96 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm


Visuelle Merkmale für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht

Plattformlift


Standort

Lage: 1.UG - EG

führt wieder zum Eingangsbereich / Raum 4

Nutzungseinschränkungen: Die Nutzung des Aufzuges ist nur in Begleitung von Mitarbeitern erlaubt!


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Lichte Breite der Tür: 80 cm


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 80 cm

Innenraum Tiefe: 102 cm


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber