Zum Inhalt springen

Amt für Gebäudemanagement

Friedrich-Ebert-Anlage 50
D-69117 Heidelberg
Internetseite zu Amt für Gebäudemanagement
E-Mail: gebaeudemanagement@heidelberg.de
Telefon: 06221 / 5826260
Fax: 06221 / 5849190



Montag bis Donnerstag: 07:00 - 16:00 Uhr,
Freitag: 07:00 - 13:00 Uhr
und nach Vereinbarung


Altstadt


Zuständigkeit

  • Fachcontrolling im Rahmen der Steuerungsunterstützung für Verwaltungsspitze und Gemeinderat
  • Planung und Durchführung von Um- und Erweiterungsbauten, Modernisierungen und Sanierungen
  • Übernahme von Bauherrenfunktionen einschließlich Projektsteuerung
  • Bauunterhaltung städtischer Gebäude einschließlich der damit verbundenen Anlagen
  • Vergabezentrum für die Stadtverwaltung Heidelberg

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Gehweg, geringste Breite: 148 cm

Höchste Stufenhöhe: 19 cm

Eingangstür, lichte Breite: 71 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 124 cm

Höchste Stufenhöhe: 16 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 118 cm

Höchste Stufenhöhe: 19 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 91 cm


Gehweg bis Treppe vor Gebäudeeingang

 

Schwellen, Stufen, Treppe

Weg mit offenem Tor mit leichter Steigung

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 25 Meter

Weg, geringste Breite: 148 cm

Maximale Steigung: 14.5 %

Bodenart: Kleinsteinpflaster natur, uneben und rutschhemmend

Weg steigt über gesamte Strecke an


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: vorhanden, in Sichtweite

Begegnungsfläche, Breite: 300 cm, Tiefe: 300 cm

Wendemöglichkeit(en) am Weg: keine Eingabe


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel


Weg - Information für blinde Menschen

Stufen, Treppen, Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe


Zurück zur Übersicht

Treppe vor Gebäudeeingang

 

Erreichbare Etagen: Straßenniveau bis Gebäudeeingang

Stufenverlauf: geradläufige Treppe

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 7

Höchste Stufenhöhe: 19 cm

Geringste Breite der Stufen: 150 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 34 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben, Breite: 150 cm, Tiefe: 21 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell


Informationen für blinde Menschen

Flächen vor dem Treppenauf- und Abgang sind als Aufmerksamkeitsfelder tastbar


Zurück zur Übersicht

Gebäudeeingang

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: nach Treppe


Klingel oder Sprechanlage, außen

Art: Klingel

Lage: rechts vor dem Eingang

Höchste Bedienhöhe: 144 cm


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Klingel ist gut ertastbar


Eingangstür

Haupteingang mit Stufen

Bewegungsfläche vor dem Eingang, Breite: 21 cm, Tiefe 150 cm

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 71 cm

Griffart außen: Rundknopf, Höhe: 146 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 128 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 310 cm, Tiefe: 370 cm

Bodenbelag: Teppich, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 73 cm

Türschwelle Windfang, Höhe: 1 cm

Griffart Windfangtür außen: Drücker, Höhe: 108 cm

Griffart Windfangtür innen: Drücker, Höhe: 108 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang, Breite: 200 cm, Tiefe: 130 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: PVC, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Türblatt- und Rahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet


Eingangsbereich und Türen - Information für blinde Menschen

Taktile Merkmale der Türen: taktil gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Flur EG

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: EG, von Gebäudeeingang bis Besprechungszimmer


Flur

Nebenflur, Regelbreite: 150 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 124 cm

Bodenbelag: PVC

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

Schwelle vor und nach Eingang zu Besprechungszimmer, Höhe: 2 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Treppe zu 1. OG

 

Erreichbare Etagen: EG - 1.OG

Stufenverlauf: Kreisbogentreppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 26

Höchste Stufenhöhe: 16 cm

Geringste Breite der Stufen: 161 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 10 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Vorsicht: Stufen ungleich in Steigung und Tiefe

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 93 cm

Art und Durchmesser links: Holz, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 91 cm

Art und Durchmesser rechts: Holz, glatt, flach, Breite über 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche oben, Breite: 200 cm, Tiefe: 130 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 15


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 163 cm; Tiefe rechts: 36 cm, links: 236 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Aufmerksamkeitsfelder vor und nach der Treppe sind kontrastierend gestaltet

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Flur 1.OG

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: nach Treppe


Flur

Hauptflur, Regelbreite: 150 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 118 cm


Flur, Weitere ergänzende Information

Bürotüren, Mindestbreite: 89 cm; alle Büros mit Schwellen, Höhe: 2 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Treppe zu Dachgeschoss

 

Erreichbare Etagen: 1.OG - DG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 24

Höchste Stufenhöhe: 19 cm

Geringste Breite der Stufen: 80 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 26 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Vorsicht: Stufen ungleich in Steigung und Tiefe

Bodenbelag der Stufen: Holzdielen, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 99 cm

Art und Durchmesser rechts: Holz, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 365 cm, Tiefe: 83 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Aufmerksamkeitsfelder vor und nach der Treppe sind kontrastierend gestaltet

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Flur Dachgeschoss

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: nach Treppe


Flur

Hauptflur, Regelbreite: 150 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 91 cm

Bodenbelag: Holzdielen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

Türbreiten Büros: 84 cm; 1 Büro Türbreite: 68 cm; alle Bürozugänge mit Schwellen/Stufen, höchste Höhe: 9 cm; zu Besprechungszimmer 1. Stufe, Höhe 12 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber