Zum Inhalt springen

Kanzlei Kemle

Kleine Mantelgasse 10
D-69117 Heidelberg
Internetseite zu Kanzlei Kemle
E-Mail: info@kanzlei-kemle.de
Telefon: 06221 / 585148
Fax: 06221 / 585149



Termine nach Vereinbarung


Kanzlei für Kunstrecht


Stadtteil Altstadt


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Gehweg, geringste Breite: 310 cm

Eingangstür, lichte Breite: 108 cm

Größter Steigungswinkel: 25.7 %

Eingangstür, lichte Breite: 74 cm

Zugänglichkeit: über eine Rampe, siehe separate Beschreibung


Haltestelle Marstallstraße


ÖPNV - Bus

Entfernung ca. 110 m


Zurück zur Übersicht

Zugangsweg ab Ecke Lauerstraße - Kleine Mantelgasse

 

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 40 Meter

Weg, geringste Breite: 310 cm

Weg, Regelbreite: 320 cm

Maximale Steigung: 1.9 %

Maximale Querneigung: 6.6 %

Bodenart: Großsteinpflaster natur, uneben und rutschhemmend

Die Straße ist in der Mitte mit Großsteinpflaster belegt. An beiden Seiten sind ca 1 m breite Streifen aus Kleinsteinpflaster. Auf einer Straßenseite stehen zum Teil große Blumentöpfe


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: durch Wegbreite gegeben

Wendemöglichkeit(en) am Weg: am Anfang und Ende


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Wegverlauf, Tastbarkeit: gut ertastbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Maße beachten! Querneigung nicht DIN-gerecht, mit Hilfe nutzbar
Zurück zur Übersicht

Hoftor

 

Klingel, Sprechanlage außen

Lage: rechts vor dem Eingang


Eingangsbereich

Dreigeteiltes Holzportal, in der Mitte Tür mit Rahmenfenster im oberen Bereich

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Kleinsteinpflaster natur, uneben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle, zweiflüglige Drehflügeltür

(Wert für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagrichtung: nach innen, lichte Durchgangsbreite: 108 cm

Tür, Schwelle, Höhe: 1 cm

Türgriffe, Art außen: Rundknopf, Höhe: 105 cm

Türgriffe, Art innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Rufanlage, optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei

Rufanlage, Beschriftung: schlichte Schrift, normal, nicht kontrastreich gestaltet

Beleuchtung, Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Tür, optische Merkmale: Türrahmen zu Wand, weniger kontrastreich gestaltet


Zurück zur Übersicht

Rampe

 

Rampe, allgemeine Informationen

Klapprampe aus Aluminium, vor der Eingangstür angelegt

Lage: Nach Hoftor direkt an der Eingangstür zum Büro

Rampenart: mobile Rampe, wird im Bedarfsfall durch Einrichtung gestellt

Gesamtlänge der Rampe: 1.45 Meter

Geringste Breite der Rampe: 72 cm

Steigungswinkel: 25.7 %

Neigungswinkel: 1.7 %

Radabweiser: beiderseits vorhanden

Bodenart: Metall, eben und rutschhemmend


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtungsart: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtungsqualität: mittel


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Maße beachten! Rampe nicht DIN-gerecht, mit Hilfe nutzbar
Zurück zur Übersicht

Eingang Kanzlei

 

Lage und Zugang: über Rampe, Bewegungsfläche davor entspricht Fläche vor Rampe


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Bodenbelag vor Eingang: Metall, eben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

weiße Holztür. Im oberen Bereich Milchglasscheibe, rautenförmig unterteilt. Direkt vür der Tür liegt die Klapprampe

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 74 cm

Türgriff, Art außen: Drücker

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, Griffhöhe: 96 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Sichtbare Wahrnehmung der Tür: weniger gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Tastbare Wahrnehmung: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Büro

 

Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über eine Rampe, siehe separate Beschreibung


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 200 cm

Flure, Mindestbreite: 190 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stuhl ohne Armlehne

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 2

An der Fensterseite steht ein langer Schreibtisch mit mehreren Arbeitsplätzen


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Toilette

 

Lage und Zugang im Objekt

Nutzung: Damen und Herren-WC

ab Gebäudezugang: stufen- und schwellenlos


Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 63 cm

Toilettenraum, Breite: 203 cm, Tiefe: 206 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Weitere Information zur Tolilette

Liege im Toilettenraum vorhanden


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber