Zum Inhalt springen

Allgemeinmedizin, Dr. Trott

Baden-Badener-Straße 15
D-69126 Heidelberg
Internetseite zu Allgemeinmedizin, Dr. Trott
E-Mail: praxis@dr-trott.de
Telefon: 06221 / 302898
Fax: 06221 / 393643



Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr;
Montag, Dienstag, Donnerstag: 16:00 - 18:00 Uhr


Facharzt für Allgemeinmedizin und Diabetologe DDG


Gegenüber IGH; nächste Haltetellen: Rohrbach Erlenweg und Baden-Badener-Straße


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Gehweg, geringste Breite: 150 cm

 

Eingangstür, lichte Breite: 92 cm

Größter Steigungswinkel: 48 %

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Größter Steigungswinkel: 20 %

Aufzug, lichte Türbreite: 78 cm

Eingangstür, lichte Breite: 84 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 96 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Weg Haltestelle Baden-Badener-Straße bis Gebäudeeingang

 

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 300 Meter

Weg, geringste Breite: 150 cm

Weg, Regelbreite: 210 cm

Maximale Steigung: 3 %

Maximale Querneigung: 2 %

Bodenart: Asphalt, eben und rutschhemmend

Bordstein Absenkung, Höhe: 4 cm


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: möglich unter Einbeziehung des Wegrandes

Wendemöglichkeit(en) am Weg: keine Eingabe


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: weniger gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Stufen, Treppen, Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe

Wegverlauf, Tastbarkeit: weniger gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Information für Hörgeschädigte und Taube

 

Kommunikation per Fax

Anmeldung, Terminvereinbarung und Zusendung von Informationen


Komunikation per Email

Anmeldung, Terminvereinbarung und Zusendung von Informationen


Zurück zur Übersicht

Eingang Gebäude

 

Lage des Eingangs: gegenüber IGH


Schwellen oder Stufen

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor der Treppe: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend

Stufen, Anzahl: 3

Stufe(n) oder Schwelle, Höhe: 15 cm

Geringste Breite der Stufen: 320 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 36 cm

Handlauf links vorhanden, Höhe: 96 cm

Handlaufart links: glatt, flach, Breite 3 - 4,5 cm


Stufen - Informationen für blinde Menschen

Aufmerksamkeitsfelder vor und nach Aufgang: taktil gestaltet


Klingel, Sprechanlage außen

Lage: links vor dem Eingang

Gegensprechanlage, Höhe: 95 cm


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei

Beschriftung: schlichte Schrift, klein, wenig kontrastreich gestaltet


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Sprechanlage ist nicht ertastbar


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bodenbelag: Kleinsteinpflaster natur, eben und rutschhemmend


Eingangstür

Eingang mit einflügeliger Drehflügeltür, links neben dem Türgriff ist Klingel, links und rechts der Tür sind Glasscheiben

Türart: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite: 92 cm

Griffart außen: Druck- oder Griffplatte, Höhe: 97 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 97 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend


Eingang - Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung,

Optische Merkmale der Tür: Glastüre, kontrastreich gestaltet


Eingang - Information für blinde Menschen

Taktile Merkmale der Tür: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Rampe vor Gebäudeeingang


Rampe, allgemeine Informationen

Dreistufige Treppe mit Geländer, rechts davon ist eine Rampe

Lage: neben Stufen

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 1.23 Meter

Geringste Breite der Rampe: 109 cm

Steigungswinkel: 48 %

Neigungswinkel: 1 %

Bodenart: Kleinsteinpflaster natur,


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Nebeneingang vorhanden, Zugang über Garage (mit Praxis-Personal)
Zurück zur Übersicht

Treppe

 

Lage der Treppe: nach Haupteingang

Erreichbare Etagen: EG - 1. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 18

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 106 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 30 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 110 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, flach, Breite unter 3 cm

Handlauf Mindestüberstand rechts: 30 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 9


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 440 cm, Tiefe: 250 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Erste und letzte Stufe der Treppe kontrastierend gestaltet

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Flächen vor dem Treppenauf- und Abgang sind als Aufmerksamkeitsfelder tastbar

Handläufe sind mindestens 30 cm an erster und letzter Stufe weitergeführt


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug vorhanden (Nebeneingang)
Zurück zur Übersicht

Garagenzufahrt (Nebeneingang)


Rampe, allgemeine Informationen

Absteigende Zufahrt bis zum Garagenrolltor, rechts und links der Zufahrt ist eine Mauer

Lage: rechts an Haus vorbei, zu Tiefgarage

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 9 Meter

Geringste Breite der Rampe: 480 cm

Steigungswinkel: 20 %

Neigungswinkel: 3.5 %

Bodenart: Kleinsteinpflaster natur, eben und rutschhemmend


Rampe, ergänzende Informationen

Garagentor führt zu Nebeneingang / Aufzug


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: mit Praxis-Personal nutzbar
Zurück zur Übersicht

Aufzug

   

Standort

Lage: nach Garagentor (muss von Praxis-Personal geöffnet werden) links durch Metalltür, Breite: 92 cm, Griffhöhe: 105 cm

Hinweisschilder: nicht ausgeschildert


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 78 cm

Bedienelement außen, Lage: rechtsseitig

Bedienelement außen: Taster, Höhe: cm


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 100 cm

Innenraum Tiefe: 115 cm

Bodenzustand: Gummimatten, eben und rutschhemmend


Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 149 cm


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 134 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel

Zugang von außen, Kontrast: Tür ist kontrastreich gestaltet

Kabinenraum, Boden kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend

Bedienelement innen: gut wahrnehmbar und blendfrei

Bedienelement innen, Beschriftung: schlichte Schrift, klein, wenig kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: rechtsseitig, Tastatur ist weniger gut ertastbar


Informationen für gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden


Zurück zur Übersicht

Praxiseingang

 

Lage und Zugang: 1. OG


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor Eingang: Fliesen

Bodenzustand vor Eingang: eben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 84 cm

Türgriff, Art außen: Rundknopf

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, höchste Griffhöhe: 101 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang, Breite: 123 cm

Bewegungsfläche nach Eingang, Tiefe: 150 cm

Bodenbelag nach Eingang: PVC

Bodenzustand nach Eingang: eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Licht, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Licht, Helligkeit: mittel

Sichtbare Wahrnehmung: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Tastbare Wahrnehmung: taktil nicht ertastbar


Zurück zur Übersicht

Flur

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: nach Praxiseingang


Flur

Nebenflur, Regelbreite: 270 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 96 cm

Bodenbelag: PVC

Bodenbeschaffenheit: nicht rollstuhlgeeignet


Flur, Weitere ergänzende Information

Nische im Flur mit Mikrowellenbestrahlungsgerät; Zugang zu Toilette, Türbreite: 60 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Anmeldung

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage und Etage: 1. Obergeschoss

Lage: nach Praxiseingang rechts


Bedien- und Arbeitsfläche

Bewegungsfläche davor: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand: Teppich, eben und rutschhemmend

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 94 cm

Breite der Arbeits- oder Bedienfläche: 160 cm

Tiefe der Arbeits- oder Bedienfläche: 30 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung, Helligkeit: mittel

Boden kontrastierend zu Wand: weniger gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Boden: weniger gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Wänden: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Wartezimmer

 

Lage im Objekt

Lage: 1. Obergeschoss

Lage: gegenüber Praxiseingang


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: PVC, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 85 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Hauptflure, Regelbreite: 142 cm

Flure, Mindestbreite: 90 cm

Bodenbelag innen: PVC, eben und rutschhemmend


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 11

2 Kinderstühle


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Element ist nicht ertastbar


Zurück zur Übersicht

Labor/EKG

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: links an Anmeldung vorbei, letzter Raum links, Engstelle an Anmeldung Breite: 64 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche vor der Tür: PVC, eben und rutschhemmend

Türart: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Türbreite: 84 cm

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 260 cm

Flure, Engstellen Mindestbreite: 140 cm

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend


Liege für Untersuchung und Behandlung

Umsetzfläche davor, Breite: 150 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 150 cm

Liegehöhe, fest: 65 cm

Liege Breite: 70 cm, Tiefe: 190 cm; Personal unterstützt Betroffenen; Behandlung auch im Rollstuhl möglich


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Türrahmen ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend


Eingang, Information für blinde Menschen

Möbel im Raum, taktile Erfassung: gut taktil erfassbar


Zurück zur Übersicht

Behandlungszimmer/Ultraschall


Lage und Zugang im Objekt

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor der Tür, Breite: 120 cm, Tiefe: 150 cm

Bodenoberfläche vor der Tür: PVC, eben und rutschhemmend

Türart: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Türbreite: 84 cm

Bewegungsfläche nach der Tür, Breite: 130 cm, Tiefe 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Hauptflure, Regelbreite: 120 cm

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Beratungstisch

Standardtisch

Tisch Arbeitsfläche, Höhe: 74 cm

Tisch Arbeitsfläche, Breite: 160 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 71 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 110 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 75 cm


Liege für Untersuchung und Behandlung

Umsetzfläche davor, Breite: 125 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 150 cm

Liegehöhe, fest: 66 cm

Liege, Breite: 70 cm, Tiefe: 190 cm


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber