Zum Inhalt springen

Eingeschränkte Öffnungs- oder Besuchszeiten wegen der Corona-Pandemie?

Bitte fragen Sie im Zweifel beim jeweiligen Dienstleister telefonisch nach.

Frauenklinik mit Hörsaal

Im Neuenheimer Feld 440
D-69120 Heidelberg
Internetseite zu Frauenklinik mit Hörsaal
E-Mail: Frauen.Klinik@med.uni-heidelberg.de
Telefon: 06221 / 567856
Fax: 06221 / 564328



Pforte: 24 Stunden
Allgemeine Ambulanz
Montag bis Donnerstag: 08:30 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 13:00 Uhr


Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Gynäkologische Endokrinologie und Fertilitätsstörungen
Hörsaal und Seminarräume


Zugang über Haupteingang/Foyer Kinderklinik, siehe linke Spalte: zugeordnete Objekte
Eigener Nebeneingang zu Hörsaalbereich vorhanden


Informationen zum Gebäude

  • mehrere baugleiche Behindertentoiletten vorhanden
  • alle Wartebereiche ohne Engstellen
  • Anmeldetheken baugleich
  • Behandlungsräume: Türbreite bettengängig

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Höhe der Bedienfläche: 110 cm

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 130 cm

Lichte Türbreite: 85 cm

Toilettensitz, Höhe: 48 cm

Eingangstür, lichte Breite: 113 cm

Eingangstür, lichte Breite: 180 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 600 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Anmeldung

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage und Etage: Erdgeschoss

Lage: nach Eingang geradeaus, bis Anmeldung (stationäre Aufnahme Kreissaal) rechts

stufen- und schwellenlos


Bedien- und Arbeitsfläche

Bewegungsfläche davor: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand: Fliesen, eben und rutschhemmend

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 110 cm

Breite der Arbeits- oder Bedienfläche: 385 cm

Tiefe der Arbeits- oder Bedienfläche: 32 cm


Weitere Information für Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer

Sitzmöglichkeit(en) in unmittelbarer Nähe vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtungverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Boden kontrastierend zu Wand: weniger gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Boden: gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Treppenhaus

 

Treppe mit 12 Stufen, Handlauf rechts und links

Lage der Treppe: bei stationärer Anmeldung links, im dreistöckigen Nebengebäude

Erreichbare Etagen: Ebene 99/ 1. UG - Ebene 03/ 3. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 24

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Geringste Breite der Stufen: 149 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 28 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 89 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf Mindestüberstand links: 43 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 91 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf Mindestüberstand rechts: 43 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 12


Treppe, weitere Informationen

Podestgröße Breite: 338 cm, Tiefe: 169 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Erste und letzte Stufe der Treppe kontrastierend gestaltet

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden

Handläufe sind mindestens 30 cm an erster und letzter Stufe weitergeführt


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug vorhanden
Zurück zur Übersicht

Aufzug

   

Standort

Lage: Ebene 98/ 2. OG - Ebene 03/ 3. OG;

bei Treppenhaus;

EG Frauenklinik;

2. und 3. OG Stationen Frauenklinik

Hinweisschilder: keine Hinweise vorhanden

Nutzungseinschränkungen: keine Einschränkungen


Zugang

Offener Aufzug mit Taster rechts, der Innenraum ist hell erleuchtet, metallische Wände mit Handlauf, rechts davon ein zweiter geschlossener Auzug mit Taster links

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Linoleum, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 130 cm

Bedienelement außen, Lage: rechtsseitig

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 82 cm

2 Aufzüge vorhanden


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 134 cm

Innenraum Tiefe: 275 cm

Bodenzustand: Linoleum, eben und rutschhemmend

Spiegel: nicht vorhanden

Handlauf umlaufend vorhanden

Handlauf, Höhe: 83 cm

Handlauf besteht aus 3 Stangen


Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 115 cm


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 92 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell

Zugang von außen, Kontrast: Tür ist kontrastreich gestaltet

Kabinenraum, Boden kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend

Bedienelement innen: gut wahrnehmbar und blendfrei

Bedienelement innen, Beschriftung: schlichte Schrift, groß, kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: rechtsseitig, Tastatur ist gut ertastbar

Bedienelement, Beschriftung, Art: keine ertastbare Beschriftung

Bedienelement, Beschriftung, Größe: normal

Haltestellenansage: vorhanden

Ankunfts- und Türöffnungssignal akustisch: vorhanden

Gegensprechanlage: vorhanden


Informationen für gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

 

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Lage: Raumnummer 00.157,

bei Aufzug Frauenklinik

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangsbereich

links Hängetoilette mit Haltegriffe rechts und links, Spülung hinter der Toilette an der Wand, Toilettenpapier an den Griffen, vorne ist ein Waschbecken mit Spiegel und Haltegriffe rechts und links, Seifenspender rechts und links, der Boden ist schwarz gefliest, die Wände weiß gekachelt

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand davor: Linoleum, eben und rutschhemmend

Türart: normalgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 85 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 86 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 86 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 78 cm


Innenraum

Raumbreite: 214 cm

Raumtiefe: 232 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Toilettensitz

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 48 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 172 cm, Tiefe: 138 cm

* Umsetzung links!

Bewegungsfläche links, Breite: 98 cm, Tiefe: 95 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klapp- und arretierbar mit Überstand

Haltegriff links, Höhe: 84 cm

Haltegriff links, Überstand: 12 cm

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 96 cm, Tiefe: 180 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klapp- und arretierbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 83 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 12 cm


Waschtisch

Bewegungsfläche davor: Breite: 115 cm, Tiefe: 150 cm

Waschtisch, Höhe: 81 cm

Waschtisch, Breite: 59 cm

Waschtisch, Tiefe: 47 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 52 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 59 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 26 cm

Armatur: Hebelarmatur

Spiegel, Art: der Spiegel ist nicht kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 92 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 212 cm

2 Haltegriffe an den Waschbeckenseiten


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Notruf, Höhe ab Boden: 10 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Türgestaltung: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Notruf: akustische Bestätigung bei Auslösung


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Maße beachten! Umsetzfläche vor WC nicht DIN-gerecht
Zurück zur Übersicht

Brandschutztüren, Zugang Hörsaalbereich

 

Lage und Zugang: Nach Haupteingang rechts, letzte Tür rechts im Flur


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor Eingang: Linoleum, eben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

Eine abgeklebte Glastüre mit einem Flügel und einer Glasscheibe links davon.

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 113 cm

Türgriff, Art außen: Drücker

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, Griffhöhe: 105 cm

Nach 1. Brandschutztür weiterer Flur, am Flurende 2. baugleiche Brandschutztür


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach Eingang: Linoleum, eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Sichtbare Wahrnehmung der Tür: weniger gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Tastbare Wahrnehmung: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Nebeneingang zu Hörsaalbereich

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: Rechte Seite Gebäudekomplex


Eingangstür

Eine gläserne Schiebtüre in einer Glaswand. Der Bereich davor ist überdacht.

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Türart: automatische Schiebetür

Aufschlagrichtung: seitwärts

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 180 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 300 cm, Tiefe: 500 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Die Windfangtür hat die gleichen Bedingungen wie die äußere Eingangstür

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Linoleum, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich, Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, nicht kontrastreich


Eingangsbereich, Information für blinde Menschen

Taktile Merkmale der Türen: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Foyer Hörsaalbereich

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: Erreichbar über Flur von Frauenklinik oder Nebeneingang

Foyer mit abgehenden Türen zu Hörsaal, Seminarräumen und Gruppenräumen

In der hinteren Raumecke: Nische mit 160 Schließfächern in verschiedenen Höhen

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Flur

Ein großer Raum mit einem orangefarbenen Boden, von dem mehrere Türen abgehen.

Hauptflur, Regelbreite: 600 cm

Wendemöglichkeit: am Anfang und Ende

Begegnungsfläche: durch Wegbreite gegeben

Mindestbreite an engster Stelle: 600 cm

Bodenbelag: Linoleum

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Raum 252

 

Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: Über Flur in Hörsaalbereich erreichbar

4 weitere, ähnliche Räume für kleine Gruppen vorhanden

Hinweisschilder: Hinweisschild, neben der Eingangstür


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Eine hellbraune Holztür in einer hellen Wand

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Linoleum, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 98 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Linoleum, eben und rutschhemmend

Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar

Tischgruppe, Schreibtisch mit Computer und verschiebbare Liege, Höhe: 80 cm, im Raum vorhanden


Sitzgelegenheit

Ein Raum mit einer Tischgruppe mit Stühlen und einem Schreibtisch mit Computer

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 14


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür gesamt, weniger kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Eingang, Türschild: gut lesbar

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Seminarraum 261

 

Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: über Foyer erreichbar

2 weitere, ähnliche Räume im Hörsaalbereich vorhanden

Hinweisschilder: Hinweisschild, neben der Eingangstür


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Eine hellbraune Holztür in einer hellen Wand

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Linoleum, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 98 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Linoleum, eben und rutschhemmend

Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar

Beamer und Whiteboard im Raum vorhanden


Sitzgelegenheit

4 Tischreihen mit Stühlen hintereinander, durch einen Mittelflur geteilt

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 31

19 Tische und ein Schreibtisch mit Computer im Raum vorhanden


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür gesamt, weniger kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Eingang, Türschild: gut lesbar

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Element ist gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Hörsaal, Raum 272

 

Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: über Foyer erreichbar

Hinweisschilder: Hinweisschild, neben der Eingangstür


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Eine hellbraune Holztür in einer hellen Wand

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Linoleum, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 103 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar

Beamer und Whiteboard im Hörsaal vorhanden


Sitzgelegenheit

Ein großer Raum mit vielen Stühlen mit daran montierten, klappbaren Tischplatten

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 85

hochklappbare Schreibflächen an alle Stühlen vorhanden

Bestuhlung je nach Veranstaltung


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür gesamt, weniger kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Eingang, Türschild: gut lesbar

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Element ist gut ertastbar


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber