Zum Inhalt springen

Eingeschränkte Öffnungs- oder Besuchszeiten wegen der Corona-Pandemie?

Bitte fragen Sie im Zweifel beim jeweiligen Dienstleister telefonisch nach.

Büro für Inklusion beim VbI e.V.

Alte Eppelheimer Straße 38
D-69115 Heidelberg
Internetseite zu Büro für Inklusion beim VbI e.V.
E-Mail: inklusion@vbi-heidelberg.de
Telefon: 06221 / 970334
Fax: 06221 / 970322



nach Terminvereinbarung


Unterstützungsstelle für bmb - Beirat von Menschen mit Behinderungen der Stadt Heidelberg, beim VbI e.V. angesiedelt.
Aufgaben: Unterstützung des bmb bei Umsetzung seiner Ziele und Durchführung seiner Projekte. Übernahme von vielfältigen organisatorischen und praktische Aufgaben sowie Verwaltungstätigkeiten für Projekte und Veranstaltungen des bmb
Projekte: Heidelberg hürdelos und Inklusions-Atlas


Stadtteil Bergheim, im Gebäude Alte Eppelheimer Straße 38; Hinterhof, linker Gebäudetrakt


Informationen zum Beirat von Menschen mit Behinderungen

Link zur Webseite des bmb bei der Stadt Heidelberg


Stadtführer für Menschen mit und ohne Behinderungen

Heidelberg hürdenlos


Inklusions-Atlas (inklusive Freizeitangebote)

Gemeinsames Projekt von Stadt Heidelberg und VbI; Online-Datenbank mit Freizeitangeboten für Menschen mit und ohne Behinderung

Inklusions-Atlas, Internetauftritt der Stadt Heidelberg

Link zur Datenbank


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 93 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 125 cm


Beschreibung/Übersicht

Haupteingang, linkes Gebäude

 

Lage des Eingangs: EG, gegenüber Frauen-pflegen-Frauen


Klingel, Sprechanlage außen

Metallsäule mit langgezogener Türöffner-Taste. Im oberen Bereich Symbol: Mensch vor geöffneter Tür,  Symbol darunter: Rollstuhlfahrer

Lage: links an freistehender Säule

Taster, Höhe: 90 cm

Türöffner


Eingangsbereich

doppelflüglige Eingangstür, oberer Bereich Festerglas, an linkem Flügel kurze Griffstange aus Metall. Rechts neben Eingangstür kleines Außenwaschbecken, darüber Schild mit Hausnummer 40/1, im Fenster rechts daneben Aufkleber \" Yoga Vidya\"

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Asphalt, eben und griffig

Tür, Art: automatische, einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen, lichte Durchgangsbreite: 93 cm

Tür, Schwelle, Höhe: 2 cm

Türgriffe, Art außen: Längsstange, Höhe: 100 cm

Türgriffe, Art innen: Klinke, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Linoleum, eben und rutschhemmend

mehrere Schmutzfangmatten; Türöffner innen, Höhe: 85 cm, rechte Wand; Minirampe außen


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Rufanlage, optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Rufanlage, Beschriftung: Piktogramme, normal, kontrastreich gestaltet

Beleuchtung, Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Tür, optische Merkmale: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Türgriffe, optische Merkmale: kontrastierend gestaltet


Information für blinde Menschen

Tür, taktile Merkmale: taktil mit Langstock gut ertastbar

Sprechanlage, taktile Wahrnehmbarkeit: Element ist weniger gut ertastbar

Sprechanlage, taktile Kennzeichnung: keine erhabene Beschriftung vorhanden, nicht ertastbar


Zurück zur Übersicht

Flur

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Flur

Hauptflur, Regelbreite: 200 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 125 cm

Bodenbelag: Linoleum

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

mehrere Schmutzfangmatten, Flur geht um Ecke rechts weiter


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Büro

 

Lage im Objekt

Raum, Art: Raum bzw. Bereich

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Lage: Erdgeschoss


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Zugang zum Raum: mehr als 150 cm × 150 cm


Eingang, Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach innen

Tür, Griffart außen: Klinke, Höhe: 105 cm

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 80 cm

Tür, Griffart innen: Klinke, Höhe: 105 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Sitzgelegenheit

Sitzgelegenheit, Art: Stühle

Sitzgelegenheit, Anzahl: 4


Tisch, unterfahrbar

Schreibtische, Höhe: 73 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür und Türrahmen sind nicht kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber