Zum Inhalt springen

Allgemeinmedizin, Gemeinschaftspraxis Dr. Boll, Dr. Lüken

Bergheimer Straße 134 a
D-69115 Heidelberg
Telefon: 06221 / 21447



Montag, Dienstag und Donnerstag: 08:00 - 12:00 und 15:00 - 18:00 Uhr;
Mittwoch und Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr


Praxis für Allgemeinmedizin;
Dr. Bernhard Boll, Dr. Birgit Lüken.
Dr. Monika Bachmeyer nutzt Anmeldung der Gemeinschaftspraxis, hat eigene Räume


Praxis im 1. OG;
nächste Haltestelle: Betriebshof


Dr. Monika Bachmeyer

Hausärztin, Ärztin für Homöopathie, Ärztin für Naturheilverfahren, Praktische Ärztin; Telefon: 181071

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 190 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 80 cm

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Eingangstür, lichte Breite: 94 cm

Eingangstür, lichte Breite: 94 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 94 cm

Höhe der Bedienfläche: 107 cm

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Haupteingang Gebäude

 

Klingel, Sprechanlage außen

Lage: links vor dem Eingang

Klingel, Höhe: 105 cm


Eingangsbereich

einflüglige Glastür, links und rechts Fenster mit Klingeln und Praxsischild

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Tür, Art: schwergängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach innen, lichte Durchgangsbreite: 190 cm

Türgriffe, Art außen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Türgriffe, Art innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Rufanlage, optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Rufanlage, Beschriftung: schlichte Schrift, klein, kontrastreich gestaltet

Tür, optische Merkmale: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Türgriffe, optische Merkmale: kontrastierend gestaltet


Information für blinde Menschen

Tür, taktile Merkmale: gut ertastbar

Sprechanlage, taktile Wahrnehmbarkeit: Element ist nicht ertastbar


Zurück zur Übersicht

Aufzug

   

Standort

Lage: nach Haupteingang, links vor Tür zum Treppenhaus ;

erreichbare Etagen: Keller bis 5. OG

Hinweisschilder: Wandschilder, gut sichtbar


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 80 cm

Bedienelement außen, Lage: rechts vor dem Eingang

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 104 cm


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 108 cm

Innenraum Tiefe: 209 cm

Handlauf umlaufend vorhanden

Handlauf, Höhe: 92 cm


Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Tastenfeld:

Tastatur, höchste Höhe: 140 cm


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 127 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Zugang von außen, Kontrast: Tür ist kontrastreich gestaltet

Kabinenraum, Boden kontrastierend zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Bedienelement innen: gut wahrnehmbar und blendfrei

Bedienelement innen, Beschriftung: schlichte Schrift, groß, kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: rechtsseitig, Tastatur ist gut ertastbar

Bedienelement, Beschriftung, Art: Profilschrift und Sonderzeichen

Bedienelement, Beschriftung, Größe: normal

Gegensprechanlage: vorhanden

Notruf, akustische Bestätigung: erfolgt nach Absenden


Informationen für gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden

Notruf, optische Bestätigung bei Tastenbetätigung vorhanden


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Fahrstuhl bis auf zu hoch angebrachte Notruftaste nutzbar
Zurück zur Übersicht

Treppenhaus

 

Lage der Treppe: nach Haupteingang und durch Tür, lichte Breite: 93 cm;

im Flur 2 Stufen zur Treppe

Erreichbare Etagen: Keller bis 5. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 21

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Geringste Breite der Stufen: 119 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 31 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Bodenbelag der Stufen: Fliesen, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 97 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 120 cm × 120 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 120 cm × 120 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 10


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug vorhanden
Zurück zur Übersicht

Zugang Praxis

 

Lage und Zugang: 1. OG, über Aufzug


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 94 cm

Türgriff, Art außen: Rundknopf

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, Griffhöhe: 105 cm

Tür, Höhe der Schwelle: 10 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 120 cm × 120 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Sichtbare Wahrnehmung der Tür: weniger gut kontrastierend

Glastür


Information für blinde Menschen

Tastbare Wahrnehmung: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Eingang Praxis

 

Lage des Eingangs: nach Zugangstür


Klingel, Sprechanlage außen

Klingel, Höhe: 104 cm


Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 120 cm × 120 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend

Tür, Art: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach innen, lichte Durchgangsbreite: 94 cm

Tür, Schwelle, Höhe: 1 cm

Türgriffe, Art außen: Rundknopf, Höhe: 105 cm

Türgriffe, Art innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 120 cm × 120 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Tür, optische Merkmale: Türblatt- und Rahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet

Türgriffe, optische Merkmale: kontrastierend gestaltet


Information für blinde Menschen

Tür, taktile Merkmale: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Flur mit Anmeldung

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: 1. Obergeschoss

Lage: Nach Praxiseingang

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Flur

Hauptflur, Regelbreite: 121 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 94 cm

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

Wartezimmer nach Engstelle am Ende des Flurs


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Anmeldung

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage und Etage: 1. Obergeschoss

Lage: im Flur

Engstelle bei Anfahrt, geringste Breite: 94 cm


Bedien- und Arbeitsfläche

Bewegungsfläche davor: Breite mehr als 90 cm, Tiefe mehr als 120 cm

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 107 cm

Breite der Arbeits- oder Bedienfläche: 190 cm

Tiefe der Arbeits- oder Bedienfläche: 32 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtungverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, hell, nicht blendfrei

Boden kontrastierend zu Wand: weniger gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Boden: weniger gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Wartezimmer

 

Lage im Objekt

Lage: 1. Obergeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen und außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 93 cm

Tür, Griffart außen: Längsstange

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Längsstange

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

keine Engstellen


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 20


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Glastür ist wenig kontrastreich gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Aufruf aus Wartebereich

   

Hilfe für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

Patienten werden durch Mitarbeiter abgeholt


Aufruf blinder Menschen beim Warten

Abholung Mitarbeiter

Mitnahme von Blindenhunden nicht gestattet


Aufruf gehörloser Menschen beim Warten

Art des Aufrufes:

Abholung Mitarbeiter


Zurück zur Übersicht

Behandlungsraum 2

 

Lage und Zugang im Objekt

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 120 cm × 120 cm

Türart: einflüglige Drehflügeltür

Türbreite: 90 cm

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 150 cm

Flure, Engstellen Mindestbreite: 127 cm

Bodenoberfläche: Holzparkett, eben aber glatt


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Beratungstisch

Schreibtisch, 2 Stühle im Raum


Liege für Untersuchung und Behandlung

Umsetzfläche davor, Breite: 200 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 127 cm

Liegehöhe: Höhe nicht verstellbar

Liegehöhe, fest: 65 cm

Liegefläche, Breite: 64 cm, Länge: 200 cm


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: nicht lesbar

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Eingang, Information für blinde Menschen

Tastbarkeit des Türschildes: Profilschrift, taktil gut wahrnehmbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: bis auf Liege Raum gut nutzbar
Zurück zur Übersicht

Toilette (Damen und Herren)

 

Lage und Zugang im Objekt

Nutzung: Damen und Herren-WC

Lagebeschreibung:

im Flur 1. Tür rechts in Vorraum, hier je 1 Toilette für Herren und Damen, baugleich


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 81 cm


Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 56 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel, nicht blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber