Zum Inhalt springen

Eingeschränkte Öffnungs- oder Besuchszeiten wegen der Corona-Pandemie?

Bitte fragen Sie im Zweifel beim jeweiligen Dienstleister telefonisch nach.


Grahampark

Dossenheimer Landstraße 25
D-69121 Heidelberg



Kleiner öffentlicher Park


Stadtteil Handschuhsheim, beim Bürgeramt, gegenüber Tiefburg


Informationen zum Grahamplatz

Im Vordergrund eine Ecke des Rasens mit einem daran angrenzenten Weg. Auf dem Rasen stehen etliche große Bäume. Der Rasen ist vom Weg vorne mit einr knöchelhohen Stange abgegrenzt Grahampark 2
Ein kleiner Park direkt beim „Handschuhsheimer Schlösschen“ mit fünf Zugängen. Auf dem Parkgelände sind ein Spielplatz und eine öffentliche Behindertentoilette. Die Parkanlage ist von Wegen durchzogen

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Gehweg, geringste Breite: cm

Gehweg, geringste Breite: 180 cm


Haltestelle Hans-Thoma-Platz


ÖPNV - Straßenbahn

Entfernung ca. 250 m


Zurück zur Übersicht

Parkwege

 

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Regelbreite: 225 cm

Maximale Steigung: 4.9 %

Maximale Querneigung: 3.8 %

Bodenart: Asphalt, eben und rutschhemmend

Die Wege im Park unterteilen und verbinden mehrere Rasenflächen, den Spielplatz und die Zugänge


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: durch Wegbreite gegeben


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Wegverlauf, Tastbarkeit: gut ertastbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Maße beachten! Querneigung nicht DIN-gerecht, mit Hilfe nutzbar
Zurück zur Übersicht

Zugang 1 Steubenstraße


offener Durchgang zwischen zwei halbhohen Mauern, dahinter ein Weg mit Bäumen rechts und links. Direkt nach der Mauer ist rechts  ein Mülleimer und ein Schild. Im Hintergrund ist ein Gebäude

Offener Durchgang in Richtung Tiefburg, Breite: 105 cm zwischen zwei halbhohen Mauern.wische zwei kleinen Mäuerchen. Davor ist ein Gehweg, Breite: 217 cm, max. Steigung: 0,5 %, max. Neigung: 1,9 %. Danach beginnt der asphaltierte Parkweg, Breite: 217 cm, max. Steigung: 3,7 % und max. Neigung: 1,2 %, nach einer kurzen Strecke führt rechts ein kleiner Weg zur öffentlichen Behindertentoilette


Zurück zur Übersicht

Zugang 2 Steubenstraße


Halbhoge Mauer mit zwei Steinpfeilern rechts und links von einem offenen Durchgang. Dahinter der Park mit Bäumen und Wegen

Offen stehendes Gartentor in einer halbhohen Mauer. Der Durchgang befindet sich bei den Häusern Steubenstraße 65 und 72/a. Davor ist ein Gehweg, Breite: 210 cm, max. Steigung: 1,0 % und max. Neigung: 1,4 %. Danach beginnt der asphaltierte Parkweg, Breite: 310 cm, max. Steigung: 1,7 % und max. Neigung: 1,0 %


Zurück zur Übersicht

Spielplatz


Spielplatz mit einer Holzburg im Mittelpunkt. Die Holzburg steht in einer großen Sandfläche. Im Hintergrund stehen hohe Bäume. Im Vordergrund ist ein Mäuerchen mit Holzlatten darauf, daneben eine Laterne und ein Mülleimer

Der Spielplatz befindet sich im hinteren Teil des Parks zwischen Zugang 2 Steubenstraße und Zugang 3 Grahamstraße. Er besteht aus einer Holzburg mit Kletterelementen und einer Rohrrutsche auf einer großen Sandfläche. Auf einem daneben liegenden Platz ist eine Doppelschaukel. Gegenüber vom Spielplatz ist ein Mäuerchen mit Holzlatten als Sitzgelegenheit


Zurück zur Übersicht

Zugangsweg 3 von Grahamstraße

 

Geh- oder Zugangsweg

Ein Torbogen in der Mitte eines Altbaus. Links und rechts sind kleine schmale Fenster, darüber große Fenster mit Holzklappläden. Ein Weg führt direkt zum Torbogen hin. Links von dem Weg sind Büsche, rechts Büsche und Mülleimer. Hinten sieht man das Ende des Torbogens, der Weg setzt sich weiter fort

Weg, Länge: 66 Meter

Weg, geringste Breite: 180 cm

Weg, Regelbreite: 240 cm

Maximale Steigung: 6.8 %

Maximale Querneigung: 1.2 %

Bodenart: gebundene Mineralien, uneben und rutschhemmend

Bordstein Absenkung, Höhe: 4 cm

Der Weg beginnt bei dem Torbogen der Grahamstraße 23 und geht dann etwa 38 m geradeaus, dann ca. 22 m nach links und das letzte Stück nach rechts


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Wendemöglichkeit(en) am Weg: am Anfang und Ende


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht, hell

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Wegverlauf, Tastbarkeit: weniger gut ertastbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Maße beachten! Wegsteigung nicht DIN-gerecht, mit Hilfe nutzbar
Zurück zur Übersicht

Zugangsweg 4


Ein Weg zwischen zwei Häuserreihen. Rechts stehen einige parkende Autos. Links nah an den Häusern sind Pfosten. Im Hintergrund stehen Bäume

Ein kleiner Weg führt bei der Dossenheimer Landstraße 23 - 27 in Richtung Park. Der Wegbreite >=260, je nachdem wie Autos parken, max. Steigung: 3,5 % und max. Neigung: 4,2 %. Das Tor ist 280 cm breit. Der durchführende asphaltierte Weg: hat eine max. Steigung: 3,3 % und max. Neigung: 1,2 %


Zurück zur Übersicht

Zugang 5


offen stehendes Gartentor zwischen 2 halbhohen Mauern. Davor ein Platz aus Kleinsteinpflaster, dahinter ein asphaltierter Weg, Rasenflächen und Bäume. Ein Stück weiter rechts neben dem Tor ist ein geschlossenes, schmales Gartentor

Zugang 5 führt über den Platz beim Handschuhsheimer Schlösschen (Bürgeramt Handschuhsheim), ausreichend Bewegungsffläche vorhanden. Max. Steigung: 6,1 %, max. Neigung: 2,1 %. Das Tor ist 107 cm breit. Der asphaltierte Weg dahinter ist 200 cm breit. Max. Steigung: 3,0 %, Neigung: 0,1 %


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber