Zum Inhalt springen

Chirurgische Klinik

Im Neuenheimer Feld 110
D-69120 Heidelberg
Internetseite zu Chirurgische Klinik
Telefon: 06221 / 566110



Haupteingang bis 22 Uhr geöffnet, Liegendkrankeneingang und Notaufnahme 24 h


Universitätsklinikum Heidelberg,
Chirugische Klinik mit über 300 Betten: Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie (mit Sektion Kinderchirurgie),
Klinik für Herzchirurgie, Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie, Urologische Klinik;
Klinik für Anästhesiologie;
Diagnostische und Interventionelle Radiologie;


nächste Haltestelle: Chirurgie


Information zum Gebäude

  • Gebäudekomplex aus mehreren zusammenhängenden Gebäuden
  • Flure ohne Engstellen,teilweise mit Brandschutztüren, Türbreien > 90 cm
  • zentraler Gebäudetrakt:
  • Haupteingang, Cafeteria, Foyer mit Patientenaufnahme und Wartebereich
  • Treppenhaus und Aufzug 1 (nach Foyer rechts) zu Hörsaal und Verwaltung
  • Treppenhaus und Aufzug 3 (nach Foyer links) zu Stationen
  • Behindertentoiletten
  • Gebäudetrakt B und A rechts von zentralem Gebäudetrakt:
  • Spezialambulanzen, Pforte, Notaufnahme, Liegendkrankeneingang, Allgemeine Ambulanz mit Wartebereichen
  • Ambulanzen mit höhenverstellbaren Liegen, Abholung durch Personal bei Bedarf
  • Treppenhaus und Aufzug 2
  • Urologischen Ambulanz im 1. OG
  • Gebäudetrakt C und D links von zentralem Gebäudetrakt:
  • Stationen

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Gehweg, geringste Breite: 400 cm

 

Anzahl: 3

Gesamtfläche für Parken und Umstieg:

Breite: 350 cm, Tiefe: 750 cm

Eingangstür, lichte Breite: 209 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Lichte Türbreite: 93 cm

Toilettensitz, Höhe: 52 cm

Höchste Stufenhöhe: 16 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 120 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 139 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Aufzug, lichte Türbreite: 119 cm

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Eingangstür, lichte Breite: 215 cm

Eingangstür, lichte Breite: 100 cm


Weg Haltestelle Chirurgie bis Haupteingang

 

Stufen, Schwelle - Information für blinde Menschen

Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe


Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 110 Meter

Weg, geringste Breite: 400 cm

Maximale Steigung: 1 %

Maximale Querneigung: 3 %

Bodenart: Asphalt, eben und rutschhemmend


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Wendemöglichkeit(en) am Weg: keine Eingabe


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Ertastbarkeit: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Behindertenparkplatz

 

Art und Lage

Anzahl der Behindertenparkplätze: 3

Nutzungsart: Einzelstellplatz für Seiten- und Heckausstieg

Anfahrt: Schrägaufstellung zur Fahrbahn

Lage: auf nahegelegenem Parkplatz

Anfahrtshinweise: gut beschildert und erkennbar

Kennzeichnung des Parkplatzes: Schild nach STVO und Bodenmarkierung


Zugangshindernisse

Zugangsfreigabe: mit Karte


Zugang vom und zum Gehweg

Steigungswinkel maximal: 2 %

Neigungswinkel maximal: 0.7 %


1) Parkfläche insgesamt

Breite gesamt: 350 cm

Tiefe gesamt: 750 cm

Bodenart: Betonverbundsteine

Bodenzustand: eben und rutschhemmend


2) Fahrerseite, Aus- und Umstieg

Fahrerseite, Breite: 150 cm

Fahrerseite, Fläche: auf Parkplatz


3) Beifahrerseite, Aus- und Umstieg

Beifahrerseite, Breite: 150 cm

Beifahrerseite, Fläche: auf Parkplatz


4) Heckbereich, Aus- und Umstieg

Heckbereich, Breite: 250 cm

Heckbereich, Tiefe: 250 cm

Heckbereich, Fläche: auf Parkplatz


Parkplatz, Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung

Gestaltung Parkplatz zu Gehweg: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Haupteingang

 

Klingel oder Sprechanlage, außen

Klingel und Sprechanlage, rechtsseitig, Höhe: 102 cm


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Element ist gut ertastbar

Taktile Merkmale der Tasten: Sonderzeichen, normal, gut ertastbar


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Türart: automatische Schiebetür

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 209 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 200 cm, Tiefe: 200 cm


Windfangtür innen

Die Windfangtür hat die gleichen Bedingungen wie die äußere Eingangstür

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet


Zurück zur Übersicht

Cafeteria

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage des Raumes: Erdgeschoss

Lage: nach Haupteingang links

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenverhältnisse vor Zugang: eben und rutschhemmend, Fliesen


Eingang, Tür

Tür-/Durchgangsart: automatische Schiebetür

Lichte Durchgangsbreite: 210 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm


Raum, Bewegungsflächen innen

Hauptflure, Regelbreite: 163 cm

Flure, Mindestbreite zum geeignetsten Tisch: 122 cm

Bodenbelag innen: Fliesen

Bodenzustand innen: eben und rutschhemmend


Tisch, unterfahrbar

Unterfahrbare Tische vorhanden

Tischoberfläche, Höhe: 71 cm

Tischoberfläche, Breite: 80 cm

Tischoberfläche, Tiefe 80 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 100 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 35 cm

Bestuhlung, Art: Stühle mit Armlehne, Anzahl: 36


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Ergänzende Information für gebehinderte Menschen und Rol

Außenbestuhlung, 6 unterfahrbare Tische, 24 Stühle und 4 Stehtische


Dienstleistungsangebote

Service: Selbstbedienung, Personen mit Handicap werden bedient

Theke, Höhe: 90 cm, unterfahrbar


Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Foyer

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: EG; nach Haupteingang

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 6

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 20

mit kleinen Tischen;


Raum, Bewegungsflächen innen

Hauptflure, Regelbreite: 400 cm

Flure, Mindestbreite: 400 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend

Information nach Haupteingang rechte Seite Höhe: 74 cm; Anmeldung Nummer ziehen, Taster Höhe: 128 cm, Ausgabe Höhe: 94 cm


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend


Information für sehbehinderte Menschen

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

   

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Foyer EG, nach Patientenaufnahme linke Seite

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos


Zugangshemmnisse

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm


Eingang, Tür

Tür: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Türbreite: 93 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm


Eingangsbereich - Information für Menschen mit Sehbehind

Visuelle Merkmale des Eingangs: Tür ist kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar


Innenraum

Raumbreite: 223 cm

Raumtiefe: 220 cm

Türverriegelung, Art: durch Drehknopf

Türverriegelung, Höhe: 97 cm


Innenraum - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Toilettensitz

Bitte beachten:

Der Toilettensitz ist mit seinen Werten

aus Sicht der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 52 cm

Bewegungsfläche vor WC-Becken, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

*Umsetzbedingungen auf der linken Seite:

Bewegungsfläche links, Breite: 96 cm, Tiefe: 150 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klapp- und arretierbar mit Überstand

Haltegriff links, Höhe: 85 cm

Haltegriff links, Überstand: 16 cm

*Umsetzbedingungen auf der rechten Seite:

Bewegungsfläche rechts, Breite: 95 cm, Tiefe: 150 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klapp- und arretierbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 85 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 16 cm

Spülung: Drucktaster

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz


Waschtisch

Bewegungsfläche vor Waschtisch: Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Waschtisch Höhe: 80 cm

Waschtisch Breite: 60 cm

Waschtisch Tiefe: 50 cm

Unterfahrbarkeit Höhe: 67 cm

Unterfahrbarkeit Breite: 150 cm

Unterfahrbarkeit Tiefe: 14 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel, Oberkante, Höhe: 185 cm

Spiegel, Unterkante, Höhe: 130 cm

Armatur: Hebelarmatur


Notruf

Notrufauslösung: durch einen Taster und ein Zugseil

Notruf, Höhe: 100 cm

Notruf wird gemeldet bei: Information im Haus


Notruf - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Anzeige des Notrufs im Kabinenraum


Notruf - Information für Blinde

Akustische Meldung bei Notruf im Kabinenraum


Zurück zur Übersicht

Treppenhaus 1

 

Lage der Treppe: Foyer EG, rechts von Patientenaufnahme

Erreichbare Etagen: UG - 3. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 22

Höchste Stufenhöhe: 16 cm

Geringste Breite der Stufen: 126 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 30 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe


Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten, Breite: 150 cm, Tiefe: 130 cm

Bewegungsfläche oben, Breite: 150 cm, Tiefe: 130 cm

Zwischenpodest: mehrere Podeste vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten bzw. Etagen: 9


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 103 cm

Art und Durchmesser links: Metall, griffig, flach, Breite über 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 103 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, griffig, flach, Breite über 4,5 cm


Treppe, weitere Informationen

Zugang zu Treppenhaus 1 über Windfangtür, Breite: 98 cm; Podest, Breite: 140 cm, Tiefe: 140 cm


Visuelle Merkmale für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug 1 vorhanden
Zurück zur Übersicht

Aufzug 1

   

Standort

Lage: nach Haupteingang geradeaus, dann rechts und nach 15 m links (durch Brandschutztür, Breite > 90 cm); erreichbare Etagen: EG - 3. OG; zu Direktionen/Verwaltung Radiologie im 1. OG und Hörsaal im 3. OG


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 120 cm

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 134 cm

Bedienelement, Lage: linksseitig


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 144 cm

Innenraum Tiefe: 240 cm

Bodenzustand: PVC, eben und rutschhemmend

Handlauf umlaufend vorhanden

Handlauf, Höhe: 82 cm

Lichtverhältnisse in der Kabine: nur Beleuchtung, hell


Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 116 cm

Tastatur sichtbar: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Beschriftung sichtbar: schlichte Schrift, normal, wenig kontrastreich gestaltet

Tastatur tastbar: Tastatur ist gut ertastbar

Beschriftung tastbar, Art: Profilschrift und Piktogramme

Beschriftung tastbar, Größe: normal


Hilfen für sehbehinderte und blinde Menschen

Gegensprechanlage: vorhanden


Hilfen für hörbehinderte und gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 94 cm

Empfänger des Notrufs: zentrale Leitwarte, 24 Stunden besetzt

Akustische Bestätigung: erfolgt nach Absenden des Notrufs


Zurück zur Übersicht

Aufzug 2

   

Standort

Lage: vor Gebäudetrakt A, Allgemeine Ambulanzen; erreichbare Etagen: UG bis 4. OG

Hinweisschilder: Wandschilder, gut sichtbar


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Lichte Breite der Tür: 139 cm

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 110 cm

Bedienelement, Lage: rechtsseitig


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 180 cm

Innenraum Tiefe: 275 cm

Spiegel: Spiegel gegenüber Tür vorhanden

Handlauf umlaufend vorhanden

3-facher Handlauf, Höhen: 20, 60 und 90 cm

Lichtverhältnisse in der Kabine: nur Beleuchtung, hell


Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 125 cm

Tastatur sichtbar: gut wahrnehmbar und blendfrei

Beschriftung sichtbar: schlichte Schrift, groß, wenig kontrastreich gestaltet

Tastatur tastbar: Tastatur ist gut ertastbar

Beschriftung tastbar, Art: Profilschrift und Sonderzeichen

Beschriftung tastbar, Größe: groß


Hilfen für sehbehinderte und blinde Menschen

Ansage der Haltestelle: vorhanden

Akustische Bestätigung bei Tastenbetätigung: vorhanden


Hilfen für hörbehinderte und gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 85 cm

Empfänger des Notrufs: zentrale Leitwarte, 24 Stunden besetzt

Akustische Bestätigung: erfolgt nach Absenden des Notrufs

Optische Bestätigung: erfolgt nach Absenden des Notrufs


Zurück zur Übersicht

Wartebereich Ambulanzen

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: bei allen Ambulanzen vorhanden, einheitliche 2-3 Sitzerbänke aus Holz in unterschiedlicher Anzahl, Beistelltische mit Zeitschriften

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Raum, Bewegungsflächen innen

Hauptflure, Regelbreite: 150 cm

Flure, Mindestbreite: 120 cm


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung,

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend


Information für sehbehinderte Menschen

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Aufzug 3

   

Standort

Lage: EG Foyer, links durch Brandschutztür, dann rechts;

erreichbare Etagen: EG - 4. OG; zu Stationen 3 - 12

Hinweisschilder: Wandschilder, gut sichtbar


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: PVC, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 119 cm

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 108 cm

Bedienelement, Lage: linksseitig

Kontrast Eingang: Tür ist kontrastreich gestaltet


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 154 cm

Innenraum Tiefe: 250 cm

Bodenzustand: PVC, eben und rutschhemmend

Handlauf rechts vorhanden

Handlauf, Höhe: 88 cm

Lichtverhältnisse in der Kabine: nur Beleuchtung, mittel


Bedienelement innen

Lage innen: linksseitig

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 107 cm

Tastatur sichtbar: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Beschriftung sichtbar: schlichte Schrift, normal, wenig kontrastreich gestaltet

Tastatur tastbar: Tastatur ist gut ertastbar

Beschriftung tastbar, Art: Profilschrift

Beschriftung tastbar, Größe: normal


Hilfen für sehbehinderte und blinde Menschen

Gegensprechanlage: vorhanden


Hilfen für hörbehinderte und gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 93 cm

Empfänger des Notrufs: zentrale Leitwarte 24 Stunden besetzt

Akustische Bestätigung: erfolgt nach Absenden des Notrufs


Zurück zur Übersicht

Treppenhaus 3

 

Lage der Treppe: neben Aufzug 3, zu Stationen

Erreichbare Etagen: EG - 4. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 23

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Geringste Breite der Stufen: 173 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 33 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe


Bewegungsflächen und Podeste

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten bzw. Etagen: 13


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 88 cm

Art und Durchmesser links: Metall, griffig, flach, Breite über 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 88 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, griffig, flach, Breite über 4,5 cm


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 200 cm, Tiefe: 180 cm


Visuelle Merkmale für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell


Taktile Merkmale für Blinde

Es ist mindestens ein durchgehender Handlauf vorhanden

Handlaufführung ist am Sockel oder anderweitig am Boden mit Blindenstock ertastbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug 3 vorhanden
Zurück zur Übersicht

Liegendkrankeneingang

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: Rückseite Gebäudetrakt A, Kurzzeitparkplätze vorhanden


Klingel oder Sprechanlage, außen

Tag und Nacht geöffnet


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Türart: automatische Schiebetür

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 215 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang: mehr als 200 cm × 200 cm


Windfangtür innen

Die Windfangtür hat die gleichen Bedingungen wie die äußere Eingangstür

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Anmeldung nach Eingang


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet


Zurück zur Übersicht

Eingang Notfallaufnahme


Lage, Zugang zum Eingangsbereich: nach Liegendkrankeneingang; von Haupteingang kommend Beschilderung folgen


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Türart: ständig offener einflüglige Drehflügeltür

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 100 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 150 cm, Tiefe: 600 cm


Windfangtür innen

Die Windfangtür hat die gleichen Bedingungen wie die äußere Eingangstür

Windfang mit Bänken und Notaufnahme, Türbreite: >90 cm,


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber