Zum Inhalt springen

Eingeschränkte Öffnungs- oder Besuchszeiten wegen der Corona-Pandemie?

Bitte fragen Sie im Zweifel beim jeweiligen Dienstleister telefonisch nach.


Philosophenweg

Philosophenweg
D-69120 Heidelberg



Auf dem Heiligenberg, gegenüber Altstadt


Beschreibung

  • Panoramaweg, bekannter Aussichtpunkt, Blick auf Heidelberger Schloss und Altstadt
  • Wege: Neigung: 2 - 6 %, Steigung: 11 - 36 %
  • Schranke; Durchfahrtsbreite: 96cm, umfahrbar
  • mehrere Sitzbänke
  • Kiosk: 1 Stufe, Höhe: 19 cm, Gefälle 18 %, Thekenhöhe: 98 cm
  • Philosophengärtchen, Steigung: 18 %
  • Liselottenplatz, 11 Stufen, Höhe:18 cm
  • Eichendorffanlage, 6 Stufen , Höhe: 18 cm
  • Hölderlinanlage, 14 Stufen, Höhe: 18 cm
  • zum Aussichtsturm Bismarcksäule Steigung: 16%, dann ebenerdig; 96 Stufen, Höhe: 17 cm

Naturkundliche Wanderbroschüre „Vom Neckar zum Philosophenweg"

Link zur Broschüre in pdf-Format


Ausführliche Beschreibung mit Übersicht

Philosophenweg


Beschaffenheit und Bodenzustand

Regelbreite: 300 cm

Schmälste Breite: 90 cm

Begegnungsfläche: vorhanden, in Sichtweite

Steigungs- oder Gefälle maximal: 36 %

Querneigungswinkel maximal: 6 %

unterschiedlicher Bodenbelag: Asphalt, befestigte Sandwege


Nutzungen, Querungen und Gefährdungsquellen

Philosophenweg mit starker Steigung

Hauptnutzung: als Geh- und Wanderweg

Gefährdungen:

vom Start in Heidelberg-Neuenheim Wanderung bis zum Langen Kirschbaum im Stadtteil Peterstal / Wilhelmsfeld über Weißen Stein, hier Möglichkeit zur Einkehr


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Für Menschen mit Mobilitätseinschränkung nur mit Unterstützung nutzbar
Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber