Zum Inhalt springen

Thermalschwimmbad

Vangerowstraße 4
D-69115 Heidelberg
Internetseite zu Thermalschwimmbad
Telefon: 06221 / 5132877



Mitte April bis Mitte Oktober: täglich von 08:00 - 20:00 Uhr
im Winter geschlossen


nächste Haltestelle: Volkshochschule;
Standardparkplätze (mit Parkschein) und Behindertenparkplätze vorhanden


Kurzbeschreibung

  • beheiztes Freibad:
  • Schwimmerbecken (16,6 m x 50 m) mit manuellem Hebelift
  • Nichtschwimmerbecken (12,5 m x 50 m) mit Kinderrutsche
  • Planschbecken
  • Aqua-Jogging-Kurse Juli-August
  • Duschrollstuhl zur Ausleihe
  • Sanitärbereich für Rollstuhlnutzer
  • Caféteria mit Außenbestuhlung
  • Saison: Ende April bis Mitte Oktober (nach Wetterlage)
  • Mitarbeiter sensibilisiert im Umgang mit Menschen mit Behinderungen, bieten gerne Unterstützung an

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Lage: direkt vor dem Haupteingang überdacht, vor Stufen.

Durchgang von Kassenautomat zu Rampe und Behindertenparkplatz, Breite: 100 cm

Größter Steigungswinkel: 3 %

Eingangstür, lichte Breite: 90 cm

Gehweg, geringste Breite: 130 cm

Eingangstür, lichte Breite: 92 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 170 cm

Lichte Türbreite: 150 cm

Toilettensitz, Höhe: 50 cm

Sanitär, lichte Türbreite: 93 cm

Toilettensitz, Höhe: cm

Waschtisch, Höhe: cm

Tür: einflüglige Drehflügeltür cm

Tür, Verriegelung innen: durch Drehknopf, Höhe: 98 cm


Behindertenparkplatz


Für weitere Infos Link anklicken!

Behindertenparkplatz Bergheim, Vangerowstraße (Thermalschwimmbad)

direkt an Rampe vor Haupteingang, Bodenbelag Parkplatz und Weg zur Rampe blau markiert


Zurück zur Übersicht

Behindertenparkplatz


Für weitere Infos Link anklicken!

Behindertenparkplatz Bergheim, Vangerowstraße 2 (Thermalschwimmbad)

rechts von Haupteingang


Zurück zur Übersicht

Kassenautomat

 

Lage und Zugang

direkt vor dem Haupteingang

überdacht, vor Stufen.

Durchgang von Kassenautomat zu Rampe und Behindertenparkplatz, Breite: 100 cm

Bewegungsfläche: mehr als 200 cm x 200 cm

Unterfahrbarkeit: Das beschriebene Element ist nicht unterfahrbar


Eingabetastatur, Bedienelement

Bedienelement, Art: Sensorfeld

Bedienelement, höchste Höhe: 145 cm


Ausgabefach I

Bedienelement II, höchste Höhe: 136 cm

Ausgabefach I, Art: Geldannahme


Ausgabefach II

Ausgabefach II, höchste Höhe: 120 cm

Ausgabefach II, Art: Ausgabeschlitz


Hilfe und ergänzende Information

nicht kippbarer Touchscreen.

Baugleicher Automat nach Treppe, vor Eingang für Rollstühle / Kinderwagen.

Hier bei starkem Andrang Kassenschalter , Höhe: 100 cm


Automat, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Bedienelement visuelle Wahrnehmbarkeit: nicht blendfrei

Beschriftung visuell, Art: schlichte Schrift, klein, kontrastreich gestaltet


Automat, Information für blinde Menschen

Bedienelement taktile Wahrnehmbarkeit: Element ist nicht ertastbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Mitarbeiter sind beim Ticketkauf (Münze) und Einlass behilflich
Zurück zur Übersicht

Rampe zu Haupteingang

 

Rampe, allgemeine Informationen

Lage: links von Treppe

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 12 Meter

Geringste Breite der Rampe: 120 cm

Steigungswinkel: 3 %

Radabweiser: beiderseits vorhanden

Bodenart: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Podest

Podest: ein Zwischenpodest vorhanden

Längste Strecke zwischen Potesten: 6 m

Podestlänge mindestens: 200 cm


Handlauf

Handlauf: Handlauf rechts und links vorhanden

Handlauf links vorhanden, Höhe: 90 cm

Handlauf links, Art: Metall, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 90 cm

Handlauf rechts, Art: Metall, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kontrast, Boden zu Handlauf oder Wand: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Haupteingang mit Stufen

 

Lage des Eingangs: nach Stufen


Schwellen oder Stufen

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 200 cm × 200 cm

Stufen, Anzahl: 4

Stufe(n) oder Schwelle, Höhe: 14 cm

Geringste Breite der Stufen: 290 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 31 cm

Handlauf links vorhanden, Höhe: 95 cm

Handlaufart links: Metall, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 95 cm

Handlaufart rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm

Treppe 3 x 3 m breit, dazwischen 2 Handläufe


Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Tür, Art: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach innen, lichte Durchgangsbreite: 90 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

2 Eingangsbereiche:

linke Seite mit Drehkreuztür (Freigabe durch Münzeinwurf), rechte Seite Drehkreuztür und Metallgittertür (hier beschrieben), wird von Mitarbeitern geöffnet (Schwimmmeisterraum direkt nach Eingang, ständig besetzt)

 


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung, Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung,

Tür, optische Merkmale: Türblatt- und Rahmen zu Wand, weniger kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Tür, taktile Merkmale: gut ertastbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Rampe vorhanden
Zurück zur Übersicht

Sanitätsraum

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: direkt nach Haupteingang rechte Seite (Schwimmeisterraum links daneben)

Zugänglichkeit: stufenlos mit Schwelle


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 200 cm x 200 cm

Türart: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Türbreite: 95 cm

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 250 cm

Flure, Engstellen Mindestbreite: 250 cm

Bodenoberfläche: Linoleum, eben und rutschhemmend


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Liege für Untersuchung und Behandlung

Umsetzfläche davor, Breite: 150 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 150 cm

Liegehöhe: Höhe nicht verstellbar

Liegehöhe, fest: 60 cm

verschiebbar


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: gut lesbar

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Raum für Erste Hilfe


Eingang, Information für blinde Menschen

Möbel im Raum, taktile Erfassung: gut taktil erfassbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Behandlung kann im Rollstuhl erfolgen
Zurück zur Übersicht

Weg vom Haupteingang zum Sanitärbereich für Rollstuhlfahrer

 

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 50 Meter

Weg, geringste Breite: 130 cm

Weg, Regelbreite: 170 cm

Schild mit Rollstuhlsymbol nach Haupteingang, Weg führt nach links am Gebäude entlang (überdacht), daneben breiterer Weg mit Querneigung


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: vorhanden, in Sichtweite

Wendemöglichkeit(en) am Weg: keine Eingabe


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung,

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: weniger gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Stufen, Treppen, Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe


Zurück zur Übersicht

Eingang Sanitärbereich für Rollstuhlfahrer

 

Lage des Eingangs: nach Haupteingang links, nach Sanitärbereich für Herren


Klingel, Sprechanlage außen

Lage: rechts an freistehender Säule

Taster, Höhe: 90 cm


Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Tür, Art: automatische, einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen, lichte Durchgangsbreite: 92 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

automatischer Türöffner;

bei Verlassen des Sanitärbereichs Türöffner links vor Tür, Höhe: 90 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Rufanlage, optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei

Rufanlage, Beschriftung: schlichte Schrift, groß, wenig kontrastreich gestaltet

Tür, optische Merkmale: Türblatt- und Rahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet

Türschild sehend gut wahrnehmbar


Information für blinde Menschen

Sprechanlage, taktile Wahrnehmbarkeit: Element ist gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Flur im Sanitärbereich

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Flur

Hauptflur, Regelbreite: 170 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 170 cm

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: rollstuhlgeeignet


Flur, Weitere ergänzende Information

Direkt nach Eingang 2 Behindertentoiletten, Flur führt nach rechts um die Ecke, hier je zwei Duschen und Umkleidekabinen (jeweils auf der linken Seite).

Am Flurende 2 Plätze mit Spiegel und Föhn, niedrig angebracht. Rechts gegenüber Spinde in verschiedene Höhen.

Sanitärbereich wird von Damen und Herren gemeinsam genutzt.

Mehrere Notruf-Seile im Flur vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Notruf-Seile optisch kontrastierend


Information für blinde Menschen

Notruf löst akustische Signal aus


Information für gehörlose Menschen

Notruf löst optisches Signal aus


Zurück zur Übersicht

Behindertentoiletten

   

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Lage: im Sanitärbereich für Rollstuhlfahrer

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Hinweise: auf die Toilette wird mit Wandschildern hingewiesen

2 baugleiche Toiletten nebeneinander


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Türart: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 150 cm

Griffart außen: Querstange, Höhe: 85 cm

Griffart innen: Querstange, Höhe: 85 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 98 cm


Innenraum

Raumbreite: 260 cm

Raumtiefe: 195 cm


Toilettensitz

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 50 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist nicht klappbar und ohne Überstand

Haltegriff links, Höhe: 75 cm

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechst ist klappbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 85 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 15 cm

Spülung: Drückerplatte

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Notruftaste im rechten Haltegriff


Waschtisch

Bewegungsfläche davor: Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Waschtisch, Höhe: 80 cm

Waschtisch, Breite: 60 cm

Waschtisch, Tiefe: 48 cm

Unterfahrbarkeit: Der Waschtisch ist bedingt unterfahrbar

Armatur: Hebelarmatur

Spiegel, Art: der Spiegel ist nicht kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 90 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 180 cm

Haltegriffe links und rechts vom Waschtisch


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Notruf, Erreichbarkeit: vom WC-Becken sitzend und vom Boden liegend erreichbar

Notruf, Höhe ab Boden: 10 cm

Ziel des Notrufs: Schwimmmeister


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Türgestaltung: Tür ist kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Notruf: akustische Bestätigung bei Auslösung


Information für gehörlose Menschen

Notruf: optische Bestätigung bei Tastenbetätigung vorhanden


Zurück zur Übersicht

Duschen

   

Allgemeine Informationen

Lage: im Sanitärbereich für Rollstuhlfahrer

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

nach Behindertentoiletten


Eingang

Bewegungsfläche vor der Eingangstür: mehr als 150 cm × 150 cm

Türgriff außen, Höhe: 85 cm

Türgriff innen, Höhe: 85 cm

Tür, Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Tür, Verriegelung innen, Höhe: 98

Tür: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Türbreite: 93 cm

Bewegungsfläche nach der Eingangstür innen: mehr als 200 cm × 200 cm


Raum - Maße und Flächen

Raumbreite: 245 cm

Raumtiefe: 190 cm


Dusche

Dusche, Bauart: ebenerdig, offen im Raum

Bewegungsfläche, bei offener Dusche mit Duschfläche, Breite: 150 cm

Bewegungsfläche, bei offener Dusche mit Duschfläche, Tiefe: 150 cm

Dusche, Haltegriff, Art: waagrecht und senkrecht vorhanden

Dusche, Haltegriff, unterste Höhe: 85 cm

Duschsitz, Art: seitlich verschiebarer Sitz

Duschsitz, Höhe: 50 cm

Duscharmatur, Art: Hebelarmatur

Brausekopf, Art: bewegliche, höhenverstellbare Handbrause

Brausekopf, Höhe: 85 cm

zusätzlich fester Duschkopf vorhanden


Notruf

Notrufauslösung: über ein Zugseil

Notruf, Höhe: 10 cm

Notruf wird gemeldet bei: Schwimmmeister


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Tür zu Rahmen, Kontrast: Tür ist kontrastreich gestaltet

Türschild, Lesbarkeit: gut lesbar

Türgriffe, kontrastierend: kontrastierend gestaltet

Beleuchtung, Art im Raum: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung, Zustand im Raum: hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Akustische Meldung bei Notruf im Kabinenraum


Information für gehörlose Menschen

Optische Anzeige des Notrufs im Kabinenraum


Zurück zur Übersicht

Umkleidekabinen

 

Lage und Zugang im Objekt

Im Sanitärbereich für Rollstuhlfahrer

Zugang ab Haupteingang: stufen- und schwellenlos

nach Duschen


Eingang, Tür

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Tür, Art: leichtgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 92 cm

Türgriff, Art außen: Querstange

Türgriff, Höhe außen: 85 cm

Türgriff, Art innen: Querstange

Türgriff, Höhe innen: 85 cm

Tür, Verriegelung, Art: durch Drehknopf

Tür, Verriegelung, Höhe: 98 cm


Umkleide, Raum

Bewegungsfläche: mehr als 200 cm × 200 cm

Hängung oder Ablage, Art: Kleiderhaken

Hängung oder Ablage, niedrigste Höhe: 95 cm


Sitz- und Liegemöglichkeit

Sitzmöbel, Art: Bank

Sitzmöbel, Höhe: 46 cm

Sitzmöbel, Breite: 185 cm

Sitzmöbel, Tiefe: 35 cm

Haltegriffe: Es sind Haltegriffe vorhanden


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Unterste erreichbare Höhe: 10 cm


Umkleide, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Tür, Kontrast zu Rahmen oder Wänden: Tür ist kontrastreich gestaltet

Türgriffe, Kontrast zu Tür: kontrastierend gestaltet

Lichtverhältnisse im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast Boden zu Wände: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Schwimmer-Becken

 

Informationen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

Eigener Zugang für Rollstuhlfahrer: leichtgängige, manuelle zweiflügelige Schranke, lichte Durchgangsbreite: 150 cm,

Nähe Haupteingang.

Nach Zugang am Beckenrand manueller Hebelift; zusätzlich mehrere Einstiege am Beckenrand.

Einstiegstreppe mit 8 Stufen, Handläufe rechts und links, neben Hebelift.

Haltemöglichkeiten an Einstigen und Randerhöhung am Becken gegeben. Beckenumrandung eben und rutschhemmend.

Wassertiefe: 180 cm, Wassertemperatur: 26° C.

 

 

 


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beckenränder und Einstiege gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Manueller Hebelift


Informationen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

Nach Zugang für Rollstuhlfahrer.

Sitz mit Absturzsicherung, zur Absenkung ins Schwimmerbecken. Bedienung durch Personal oder Begleitperson.

 

2 ausgewiesene Rollstuhl-Stellplätze neben Hebelift vorhanden


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber