Zum Inhalt springen

Dezernat 16

Emil-Maier-Straße 16
D-69115 Heidelberg
Internetseite zu Dezernat 16
E-Mail: eisele@hddienste.de
Telefon: 06221 / 141031



je nach Mieter unterschiedlich;
bei Veranstaltungen geöffnet


Im Dezernat 16 sind Büros und Räume von Akteuren in der Kultur- und Kreativwirtschaft, mehrere Veranstaltungenräume können gemietet werden


Stadtteil Bergheim; nächste Haltestelle: Czernybrücke


Information für Rollstuhlnutzende

Die Räumlichkeiten im EG sind stufenlos zugänglich. Obere Etagen sind nur über Treppen erreichbar

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 90 cm

Höchste Stufenhöhe: 19 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 85 cm

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Eingangstür, lichte Breite: 94 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Eingangstür, lichte Breite: 90 cm


Haupteingang

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: von der Emil-Maier Straße kommend in Richtung Total-Tankstelle führt am Ende des Gebäudes ein kleiner Weg links zum Haupteingang


Klingel oder Sprechanlage, außen

 freistehender weißer Metallbriefkasten mit Klingel und Sprechanlage, vorne links ist eine Glastür. Hinter dem Briefkasten ist ein offenes Schiebetor, im Hintergrund ein zweistöckiges Gebäude mit einem Fahrradständer davor

Art: Klingel und Sprechanlage

Lage: rechts an freistehender Säule

Höchste Bedienhöhe: 141 cm


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Seh

Optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Klingel ist weniger gut ertastbar


Eingangstür

Glasfront mit einfügeligen Tür. Links ist eine Wand mit einer Regenrinne daran, rechts ist ein freistehender Briefkasten

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Kleinsteinpflaster natur, eben und rutschhemmend

Türart: normalgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 90 cm

Türschwelle Eingangstür, Höhe: 4 cm

Griffart außen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 95 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 272 cm, Tiefe: 347 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 88 cm

Griffart Windfangtür außen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Griffart Windfangtür innen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte M

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: kontrastierend gestaltet


Eingangsbereich und Türen - Information für blinde Mensc

Taktile Merkmale der Türen: gut ertastbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Maße beachten! Höhe Klingel nicht DIN-gerecht, mit Hilfe nutzbar
Zurück zur Übersicht

Treppenhaus

 

Gerade Treppe aufwärts. Rechts und links ein Handlauf. Links von der Treppe ist ein Stück des Flurs

Lage der Treppe: nach Haupteingang geradeaus

Erreichbare Etagen: 1. UG - 2. OG

Stufenverlauf: geradläufige Treppe

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 16

Höchste Stufenhöhe: 19 cm

Geringste Breite der Stufen: 150 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 30 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Bodenbelag der Stufen: Linoleum, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 97 cm

Art und Durchmesser links: Kunststoff, glatt, flach, Breite über 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 92 cm

Art und Durchmesser rechts: Kunststoff, glatt, flach, Breite über 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Treppe, weitere Informationen

alle Treppen sind baugleich und liegen genau übereinander, so dass man vom Ende der Treppe zum Anfang der neuen Treppe über den jeweiligen Flur gelangt


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Alle Stufenkanten kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Flure

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: EG, 1. OG und 2. OG

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Flur

Hauptflur, Regelbreite: 170 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 85 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

um den Flur im Erdgeschoss zu nutzen, der zur Treppe ins 1. UG oder zur Tür in Richtung Foyer 1 führt, muss man die Engstelle passieren


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Seminarraum

 

Lage im Objekt

Lage: 1. Obergeschoss

Lage: nach der Treppe links

Hinweisschilder: Wandschilder, gut sichtbar


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

 braune Holztür in einer hellgelben Wand. Rechts neben der Tür ein Schild mit dem Schriftzug \"Seminarraum D 16\"

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 82 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar


Sitzgelegenheit

Im Vordergrund eine Tischgruppe mit Stühlen, dort ist der Boden aus Natursteinplatten. Im hinteren Raumbereich liegt Holzparkett mit Stehtischen, Barhockern und aufeinander gestapelte Stühle darauf

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 22

weitere Sitzmöglichkeit, Art: hohe Barhocker

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 6

mehrere Tisch sind zu einer großen Sitzgruppe zusammengestellt, im hinteren Raumbereich sind zwei Stehtische


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist kontrastreich gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Treppe zur ehemaligen Turnhalle

 

Gerade Treppe aufwärts mit Handlauf links, davor ein Stück des Flurs. Im Hintergrund große Fenster. Im Vordergrund auf der rechten Seite ist ein offener Durchgang. An der rechten Wand sind Bilder aufgehängt

Erreichbare Etagen: 2. OG - 3. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 18

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Geringste Breite der Stufen: 138 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 29 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Bodenbelag der Stufen: Linoleum, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 97 cm

Art und Durchmesser links: Kunststoff, glatt, flach, Breite über 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 9


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 302 cm, Tiefe: 137 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Aufmerksamkeitsfelder vor und nach der Treppe sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsraum / ehemalige Turnhalle

 

Lage im Objekt

Lage: 3. Obergeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

 weiße zweiflügelige Tür in einer weißen Wand, an der Wand und neben der Tür Schilder mit einem roten Rand

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle zweiflügelige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 90 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

nach dem Eingang kurzer Flur, Breite: 203 cm, Flurbreite im Raum je nach Bestuhlung variabel


Sitzgelegenheit

Halle mit Dachschrägen und Bodenmarkierungen. Auf der linken Seite sind große Fenster, die anderen Wände sind weiß, vereinzelt sind Möbel und Heizkörper im Raum

Sitzmöglichkeit, Art: Bank

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 1

Bestuhlung je nach Veranstaltung


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Toilette bei Veranstaltungsraum

 

Lage und Zugang im Objekt

 Stand-WC, hellbraune Bodenfliesen, hellgelbe Wandkacheln bis zur Decke. Hinter der Toilette ist ein Spülkasten, an der Wand ist eine Toilettenpapierhalter

Nutzung: Herren-WC

Lagebeschreibung:

nach Eingang links im Flur

Hinweisschild, auf der Eingangstür


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 83 cm

WC-Vorraum, Breite: 158 cm, Tiefe: 227 cm


Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 77 cm

Toilettenraum, Breite: 143 cm, Tiefe: 298 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Kabine(n)

Kabine(n), Anzahl: 2

Kabine(n), lichte Türbreite: 59 cm

Kabine(n), Breite: 110 cm, Tiefe: 147 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Standardtoilette
Zurück zur Übersicht

Eingang Foyer 1

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: über Emil-Maier-Straße 16


Eingangstür

zweiflügelige Glastür mit dunklem Metallrahmen in einem vorversetzten Eingangsbereichellgrauen Rahmen mit zwei Längsstangen, die Wand um die Türe ist weiß, über der Türe ist ein großes Schild mit dem Schriftzug \\

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Betonverbundsteine, eben und rutschhemmend

Türart: schwergängige, manuelle zweiflügelige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 94 cm

Griffart außen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Längsstange, Höhe: 105 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 335 cm, Tiefe: 210 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: schwergängige, manuelle Pendeltür

Aufschlagrichtung: nach innen und außen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 102 cm

Griffart Windfangtür außen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Griffart Windfangtür innen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte M

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht

Foyer 1


Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: nach dem Eingang Foyer 1


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend

die Flurbreite variert je nach Veranstaltung


Sitzgelegenheit

Ein großer Raum mit Holzpfeilern in der Mitte, in  der Wand geredeaus  ist ein großer offener Durchgang, in der Wand rechts ist eine weiße Tür, an dieser Wand ist ein roter Vorhang

Bestuhlung je nach Veranstaltung


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

die Beleuchtung variert je nach Veranstaltung


Zurück zur Übersicht

Foyer 2

 

Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: über Foyer 1 zugänglich, nach Eingang links


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Durchgang mit offen stehender Tür, dahinter liegt das Foyer 2. An der Rückwand ist ein roter Vorhang

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle zweiflügelige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 91 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend

Flurbreite je nach Bestuhlung variabel


Sitzgelegenheit

Großer Raum mit roten Vorhängen an der Wand gegenüber der Tür und an der rechten Wand. Die Wand mit Tür ist weiß gestrichen. Im Raum stehen einige Tische und Kartons auf dem Boden,

Bestuhlung je nach Veranstaltung


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

die Beleuchtung variert je nach Veranstaltung


Zurück zur Übersicht

Tür zu Toiletten Foyer

 

Lage des Eingangs: im Foyer 1


Eingangsbereich

weiße einflügelige Tür in einer weißen Wand: Auf der Tür ist ein DIN-A4 Aushang, rechts neben der Tür ist ein Schild mit einem roten Rand und ein Kabel, das zu einem Lichtschalter führt

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: betonierte Fläche, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen, lichte Durchgangsbreite: 90 cm

Tür, Schwelle, Höhe: 3 cm

Türgriffe, Art außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Türgriffe, Art innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Tür, optische Merkmale: Türblatt- und Rahmen zu Wand, weniger kontrastreich gestaltet

die Beleuchtung variert je nach Veranstaltung


Zurück zur Übersicht

Toilette EG

 

Lage und Zugang im Objekt

weißes Hänge-WC an einer weißen Wand und einem dunklen Boden. Über der Toilette ist der Spültaster, rechts ist eine weiße Trennwand und eine WC-Bürste auf dem Boden. Links die WC-Tür, die nach innen geöffnet ist

Nutzung: Herren-WC

Lagebeschreibung:

Nähe Foyer

Hinweisschild, neben der Eingangstür

die Pissiors sind im Toilettenraum

Zugang: stufen- und schwellenlos


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 90 cm

WC-Vorraum, Breite: 203 cm, Tiefe: 392 cm


Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 80 cm

Toilettenraum, Breite: 200 cm, Tiefe: 290 cm


Kabine(n)

Kabine(n), Anzahl: 6

Kabine(n), lichte Türbreite: 54 cm

Kabine(n), Breite: 88 cm, Tiefe: 151 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Standardtoilette
Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber