Zum Inhalt springen

Eingeschränkte Öffnungs- oder Besuchszeiten wegen der Corona-Pandemie?

Bitte fragen Sie im Zweifel beim jeweiligen Dienstleister telefonisch nach.


Hölderlin Gymnasium

Plöck 40-42
D-69117 Heidelberg
Internetseite zu Hölderlin Gymnasium
E-Mail: sekretariat@hoelderlin-heidelberg.de
Telefon: 06221 / 5832120
Fax: 06221 / 5832440



Öffnungszeit Sekretariat:
Montag bis Donnerstag: 08:00 - 10.00 Uhr, 11:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 10:00 Uhr und 11:00 - 12:45 Uhr


!!! Achtung!!! Wegen umfassender Renovierungsarbeiten findet der Unterricht in Containern gegenüber des Schulgebäudes statt!
Die Umbau- und Sanierungsmaßnahmen sollen bis Ende September 2021 fertig sein.

Die Toiletten sind nicht für die Öffentlichkeit zugänglich!


Stadtteil Altstadt


Informationen zum Gebäude

  • Schule besteht aus mehreren Bauten: Gebäude aus Jugendstil-Gründungszeit und aus jüngster Vergangenheit.
  • 2 Turnhallen, naturwissenschaftliche Fachräume, Musik-, Kunst- und Werkräume, mehrere Computerräume, 1 Fotolabor, 1 Mehrzweckraum, 1 Theaterkeller mit ca. 70 Zuschauerplätzen, Oberstufen-Bibliothek und Oberstufen-Aufenthaltsraum.
  • Mehrere Räume mit Videoanlagen ausgestattet.
  • Foyer wird genutzt für Ausstellungen, Theateraufführungen, musikalische Veranstaltungen, Feste, Informations- und Diskussionsabende.

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 120 cm

Gehweg, geringste Breite: 200 cm

Größter Steigungswinkel: 6.5 %

Eingangstür, lichte Breite: 156 cm

Eingangstür, lichte Breite: 100 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 150 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 72 cm

Höhe der Bedienfläche: 80 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Höchste Stufenhöhe: 14 cm

Höchste Stufenhöhe: 16 cm

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung

Höchste Stufenhöhe: 16 cm

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Haltestelle Friedrich-Ebert-Platz


ÖPNV - Bus

Entfernung ca. 180 m zu Einfahrt Friedrich-Ebert-Anlage, ca. 240 m zu Eingang Plöck


Zurück zur Übersicht

Haltestelle Bismarckplatz


ÖPNV - Bus

Entfernung ca. 700 m, je nach Steig


ÖPNV - Straßenbahn

Entfernung ca. 700 m


Zurück zur Übersicht

Eingang Plöck

 

Schwellen oder Stufen

zweiflügelige hölzerne Eingangstür, davor Treppe mit fünf Stufen

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor der Treppe: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Stufen, Anzahl: 5

Stufe(n) oder Schwelle, Höhe: 18 cm

Geringste Breite der Stufen: 160 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 29 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 85 cm

Handlaufart rechts: glatt, rund, Durchmesser unter 3 cm


Eingangsbereich

Tür, Art: schwergängige, manuelle, zweiflüglige Drehflügeltür mit schmalen Flügelbreiten

(Wertangabe für beide Flügel)

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen, lichte Durchgangsbreite: 120 cm

Türgriffe, Art außen: Drücker, Höhe: 112 cm

Türgriffe, Art innen: Drücker, Höhe: 112 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend

Eingang führt in Foyer


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung, Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Tür, optische Merkmale: Glastüre, kontrastreich gestaltet

Türgriffe, optische Merkmale: kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht

Gehweg bis Eingang Friedrich-Ebert-Anlage

 

Geh- oder Zugangsweg

Fahrräder auf der rechten Seite vorne der Gehweg, in der Mitte Durchgang zur Schule

Weg, Länge: 50 Meter

Weg, geringste Breite: 200 cm

Weg, Regelbreite: 300 cm

Maximale Steigung: 6 %

Maximale Querneigung: 3 %

Bodenart: Betonverbundsteine, eben und rutschhemmend

breite Durchfahrt in Schulhof, geradeaus Eingang zu Foyer; Gehweg vor Durchgang, Steigung 10 %, Länge: 2 m


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: vorhanden, in Sichtweite


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: gut wahrnehmbar


Zurück zur Übersicht

Rampe Nebeneingang


Rampe, allgemeine Informationen

Lage: über Schulhof im linken Gebäudeflügel

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 7 Meter

Geringste Breite der Rampe: 182 cm

Steigungswinkel: 6.5 %

Neigungswinkel: 1.2 %

Bodenart: Betonverbundsteine, eben und rutschhemmend


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm


Rampe, ergänzende Informationen

Rampe endet direkt an der Tür


Zurück zur Übersicht

Nebeneingang

 

Lage und Zugang: nach Rampe


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor Eingang: Betonverbundsteine, eben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

zweiflügelige Tür mit einem offenen Flügel, vor der Türe ist eine steinerne Rampe

Tür, Art: -1 zweiflüglige Drehflügeltür mit schmalen Flügelbreiten

(Wertangabe für beide Flügel)

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 156 cm

Türgriff, Art außen: Rundknopf

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, Griffhöhe: 107 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach Eingang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, hell


Zurück zur Übersicht

Eingang über Schulhof

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: gegenüber Einfahrt


Stufen im Eingangsbereich

Eingang des Schulhofs mit drei Stufen und zweiflügliger Glastür

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor den Stufen: Asphalt, eben und rutschhemmend

Stufen, Anzahl: 3

Stufen- oder Schwellenhöhe: 16 cm

Geringste Breite der Stufen: 350 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 60 cm

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Türart: schwergängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 100 cm

Griffart außen: Querstange, Höhe: 110 cm

Griffart innen: Querstange, Höhe: 110 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 350 cm, Tiefe: 200 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: normalgängige, manuelle Pendeltür

Aufschlagrichtung: nach innen und außen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 200 cm

Griffart Windfangtür außen: Druck- oder Griffplatte, Höhe: 100 cm

Griffart Windfangtür innen: Druck- oder Griffplatte, Höhe: 100 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich, Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht

Foyer

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: zwischen Eingang Plöck und Eingang über Schulhof


Flur

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

Foyer wird als Aula genutzt; nach Eingang Plöck links Hausmeisterraum; Zugang zu Mensa, Fluren und Treppenhaus


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Flure EG - 2. OG

 

Flur

Hauptflur, Regelbreite: 290 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 150 cm

Bodenbelag: PVC

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Schwellen oder Stufen im Verlauf

Stufen, Anzahl: 6

Höchste Höhe: 15 cm


Flur, Weitere ergänzende Information

nach Eingang Plöck 6 Stufen im linken Flur (Altbau)


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Flur 3. OG

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Flur verbindet Alt- und Neubau

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Flur

Hauptflur, Regelbreite: 120 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 72 cm

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Schwellen oder Stufen im Verlauf

Stufen, Anzahl: 6

Höchste Höhe: 18 cm

Stufen, Unterschneidung: rechtwinkelige Stufe


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Toilette Herren

 

Lage und Zugang im Objekt

Nutzung: NBF-Standardtoilette

Lagebeschreibung:

Toiletten in den Gebäuden ähnlich

Zugang: Schwelle vorhanden


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 85 cm

WC-Vorraum, Breite: 350 cm, Tiefe: 156 cm


Kabine(n)

Kabine(n), lichte Türbreite: 60 cm

Kabine(n), Breite: 78 cm, Tiefe: 140 cm


Pissoirs als separater Raum

Pissiors, lichte Türbreite: 82 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Toilette Damen

 

Lage und Zugang im Objekt

Nutzung: NBF-Standardtoilette

Lagebeschreibung:

Toiletten in allen Gebäuden ähnlich


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 84 cm

WC-Vorraum, Breite: 410 cm, Tiefe: 164 cm


Kabine(n)

Kabine(n), lichte Türbreite: 60 cm

Kabine(n), Breite: 88 cm, Tiefe: 130 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Mensa

 

Lage im Objekt

Lage des Raumes: Erdgeschoss

Lage: nach Eingang Plöck rechts


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenverhältnisse vor Eingang: eben und rutschhemmend, Fliesen

Tür, Durchgang, Art: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 102 cm

Tür, Griffart außen: Drücker, Höhe: 104 cm

Tür, Griffart innen: Drücker, Höhe: 104 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Hauptflure, Regelbreite: 120 cm

Flure, Mindestbreite zum geeignetsten Tisch: 80 cm

Bodenbelag innen: PVC, eben und rutschhemmend

Tische können verschoben werden, Flure variabel


Tisch, unterfahrbar

Tischoberfläche, Höhe: 78 cm

Tischoberfläche, Breite: 120 cm

Tischoberfläche, Tiefe 80 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 70 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 110 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 80 cm

Bestuhlung, Art: Stühle ohne Armlehne

Anzahl: 80


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Dienstleistungsangebote

Service: Selbstbedienung an der Theke


Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: weniger gut kontrastierend

Es sind Speisekarten in Großschrift vorhanden.


Zurück zur Übersicht

Theke Mensa

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage und Etage: Erdgeschoss


Bedien- und Arbeitsfläche

Bewegungsfläche davor: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand: PVC, eben und rutschhemmend

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 80 cm

Breite der Arbeits- oder Bedienfläche: 180 cm

Tiefe der Arbeits- oder Bedienfläche: 17 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 72 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 34 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 180 cm


Weitere Information für Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer

Sitzmöglichkeit(en) in unmittelbarer Nähe vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtungverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, mittel


Zurück zur Übersicht

Naturwissenschaftlicher Raum

 

Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: Altbau, mehrere baugleiche Räume vorhanden


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 100 cm

Tür, Griffart außen: Rundknopf

Tür, Griff Höhe außen: 103 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 103 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Hauptflure, Regelbreite: 158 cm

Flure, Mindestbreite: 80 cm


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 32

Tische, Höhe: 78 cm, Breite: 120 cm, Tiefe: 60 cm, unterfahrbare Höhe: 69, Breite: 108 cm, Tiefe: 60 cm


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Treppe 1

 

Lage der Treppe: Altbau, Foyer

Erreichbare Etagen: EG - 1. OG

Stufenverlauf: linksgewendelte Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 31

Höchste Stufenhöhe: 14 cm

Geringste Breite der Stufen: 140 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 20 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 94 cm

Art und Durchmesser links: Holz, glatt, flach, Breite über 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 90 cm

Art und Durchmesser rechts: Holz, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: mehrere Podeste vorhanden


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Treppe 2

 

Lage der Treppe: ab 1. OG Altbau, nach Treppe 1

Erreichbare Etagen: 1. OG - 3. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 30

Höchste Stufenhöhe: 16 cm

Geringste Breite der Stufen: 165 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 28 cm

Stufenunterschneidung: vorragende Trittstufe

Bodenbelag der Stufen: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 95 cm

Art und Durchmesser links: Holz, glatt, flach, Breite über 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: mehrere Podeste vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 13


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Aufmerksamkeitsfelder vor und nach der Treppe sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden


Zurück zur Übersicht

Klassenzimmer 305

 

Lage im Objekt

Lage: 3. Obergeschoss

Lage: Altbau


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang, Breite: 130 cm, Tiefe: 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: PVC, eben und rutschhemmend

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 105 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: PVC, eben und rutschhemmend

Flure je nach Bestuhlung variabel; alle Klassenzimmer ähnlich


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 28

Tische, Höhe: 77 cm, Breite: 75 cm, Tiefe: 55 cm, unterfahrbare Höhe: 61 cm, Breite: 62 cm, Tiefe: 55 cm


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Treppe 3

 

Lage der Treppe: ab. 3. OG Altbau; nach Treppe 2 links, durch Flur nach ca. 10 m

Erreichbare Etagen: 3. OG - 4. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 23

Höchste Stufenhöhe: 16 cm

Geringste Breite der Stufen: 110 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 27 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 93 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 93 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: mehrere Podeste vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 9


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 110 cm, Tiefe: 140 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Aufmerksamkeitsfelder vor und nach der Treppe sind kontrastierend gestaltet

Alle Stufenkanten kontrastierend gestaltet

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht

Kunstraum

 

Lage im Objekt

Lage: 4. Obergeschoss

Lage: Altbau; nach Treppe 3


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über eine Treppe, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: PVC, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 100 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 106 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 106 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: PVC, eben und rutschhemmend

Flure je nach Bestuhlung variabel; ähnliche Räume durch Kunstraum erreichbar


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 32


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber