Zum Inhalt springen

Amt für Sport und Gesundheitsförderung

Tiergartenstraße 13 /1
D-69121 Heidelberg
Internetseite zu Amt für Sport und Gesundheitsförderung
E-Mail: sportamt@Heidelberg.de
Telefon: 06221 / 5134401
Fax: 06221 / 402263



Monatg bis Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 -15:30 Uhr;
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr


Am Tiergarten-Schwimmbad


Aufgabenbereiche

  • Allgemeine Sportpflege, -förderung und -werbung
  • Planung, Errichtung und Ausbau städtischer Sportanlagen
  • Verwaltung städtischer Sportanlagen (z. B. Sportplätze, Turnhallen - soweit nicht der Aufgabengruppe Schulwesen zugewiesen-, Schwimmhalle im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar)
  • Unterhaltung der städtischen Sportanlagen durch städtische Sportplatzleiter
  • Einsatz Sportpädagogischer Berater in den einzelnen Sportarten und Vereinen
  • Ehrungen für sportliche Leistungen
  • Durchführung von Maßnahmen und Projekten zur sportlichen Gesundheits- und Jugendförderung
  • Gesundheitsförderung

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 83 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 73 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: cm


Haupteingang mit Stufe

 

Stufen im Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 150 cm × 150 cm

Stufen, Anzahl: 1

Stufen- oder Schwellenhöhe: 14 cm

Geringste Breite der Stufen: 85 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 10 cm

Bodenbelag der Stufen: Fliesen, eben aber glatt


Stufen - Information für sehbehinderte Menschen

Aufmerksamkeitsfelder vor und nach Stufen: kontrastierend gestaltet


Klingel oder Sprechanlage, außen

Art: Klingel und Sprechanlage

Lage: links vor dem Eingang

Höchste Bedienhöhe: 129 cm

Klingel ohne Beschriftung


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Seh

Optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Türart: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 83 cm

Türschwelle Eingangstür, Höhe: 1 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Schwelle abgesenkt


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 123 cm, Tiefe: 475 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 90 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang, Breite: 115 cm, Tiefe: 585 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend, bei Nässe glatt

Bodenbelag im Windgangraum (Innenflur): PVC,

nach 2. Tür links zum Sekretariat, rechts über Stufen zum Besprechungsraum


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte M

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung,

Optische Merkmale der Türen: Türblatt- und Rahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet


Zurück zur Übersicht

Flur links zum Sekretariat

 

Lage und Zugang im Objekt

Zugänglichkeit: über eine Stufe ab Haupteingang


Flur

Nebenflur, Regelbreite: 132 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 73 cm

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Schwellen oder Stufen im Verlauf

Stufen, Anzahl: 1

Höchste Höhe: 14 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell, nicht blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Erste und letze Stufe: kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht

Flur rechts zum Besprechungsraum

 

Flur

Nebenflur, Regelbreite: 155 cm

Bodenbelag: PVC

Bodenbeschaffenheit: eben und griffig


Flur, Schwellen oder Stufen im Verlauf

Stufen, Anzahl: 3

Höchste Höhe: 17 cm


Flur, Weitere ergänzende Information

Handlauf links und rechts, Höhe: 90 cm;

Duchmesser: Metall, flach, Breite: 5 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell, nicht blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Handlauf gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Besprechungsraum

 

Eingang, Tür oder Durchgang

Tür-/Durchgang, Art: einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach innen

Tür, Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Tür-/Durchgang, lichte Durchgangsbreite: 79 cm

Tür, Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Kundentoiletten (Damen und Herren)

 

Lage und Zugang im Objekt

Nutzung: NBF-Standardtoilette

Lagebeschreibung:

im Flur vor Sekretariat, Damen und Herrentoilette baugleich

Hinweisschild, auf oder neben Eingangstür


Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 64 cm

Toilettenraum, Breite: 98 cm, Tiefe: 227 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Türschild tastend gut wahrnehmbar


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber