Zum Inhalt springen

Ärztehaus Heidelberg West

Franz-Knauff-Straße 2 -4
D-69115 Heidelberg
Internetseite zu Ärztehaus Heidelberg West



Gebäude mit verschiedenen Arztpraxen und Praxis für Krankengymnastik


Nächste Haltestelle: Weststadt-Südstadt


EG

  • Radiologische Praxis: Dr. med. Wolfgang Eckert
  • Fachpraxis für HNO-Heilkunde: Karl-Heinz Kärcher

1. OG

  • Praxis für Krankengymnastik, Physiotherapie, Massage: H. Biedermann - G. Rücker
  • Kieferchirurg: Dr. Dr. med. J. Köhler
  • Verwaltung Ärztehaus Heidelberg West
  • Praxis für Krankengymnastik, med. Fußpflege, Massage, Lymphdrainage: H. Schöller

2. OG

  • Orthopädie, Rheumatologie, Sportmedizin, Gutachten: Dr. med. Claus W. Pittius
  • Kardiologische Praxis: Dr. med. Claus-Henning Wolde
  • Allgemeinmedizin, Sportmedizin: Heinz-Georg Emrich
  • Allgemeinmedizin, Psychotherapie: Dr. Jeannine Bartelmus

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Anzahl: 1

Eingangstür, lichte Breite: 94 cm

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 80 cm

Lichte Türbreite: 93 cm

Toilettensitz, Höhe: 53 cm


Ausführliche Beschreibung mit Übersicht

Behindertenparkplatz

 

Art und Lage

Anzahl der Behindertenparkplätze: 1

Nutzungsart: Einzelstellplatz für Seiten- und Heckausstieg

Anfahrt: Senkrecht-/Queraufstellung zur Fahrbahn

Lage: links neben dem Gebäude

Kennzeichnung des Parkplatzes: Schild nach STVO


1) Parkfläche insgesamt

Breite gesamt: 400 cm

Tiefe gesamt: 750 cm

Bodenzustand: eben und griffig


Parkplatz, Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht, mittel


Zurück zur Übersicht

Haupteingang Gebäude

 

Eingangstür

Automatische Eingangstür in einem grünen Rahmen, dahinter Windfangraum, rechts sind 2 Eckige Säulen, die ganze Fläche ist mit Fliesen ausgelegt

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Fliesen, rollstuhlgeeignet

Türart: automatische Schiebetür

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 94 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang: mehr als 150 cm × 150 cm


Windfangtür innen

vom Windfang aus links Treppe, rechts Aufzug


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte M

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, kontrastreich gestaltet

Eingang mit zwei Schiebetüren, rechts mit Schild Eingang, links Ausgang


Zurück zur Übersicht

Treppe

 

Erreichbare Etagen: EG bis 4. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 20

Höchste Stufenhöhe: 18 cm

Geringste Breite der Stufen: 109 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 30 cm


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 103 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: mehrere Podeste vorhanden


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Alle Stufenkanten kontrastierend gestaltet


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug vorhanden
Zurück zur Übersicht

Aufzug

   

Standort

Lage: nach Haupteingang im Windfang rechts


Zugang

offener Aufzug, rechts am Eingang ist ein Ruftaster, rechts und links die Wand

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, rollstuhlgeeignet

Lichte Breite der Tür: 80 cm

Bedienelement außen, Lage: rechtsseitig

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 94 cm


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 93 cm

Innenraum Tiefe: 157 cm

Bodenzustand: PVC, rollstuhlgeeignet


Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 120 cm


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 77 cm

Empfänger des Notrufs: Kundenservice Hersteller


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel

Zugang von außen, Kontrast: Tür und Türrahmen sind kontrastreich gestaltet

Kabinenraum, Boden kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend

Bedienelement innen: gut wahrnehmbar und blendfrei

Bedienelement innen, Beschriftung: schlichte Schrift, groß, kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: rechtsseitig, Element ist gut ertastbar

Bedienelement, Beschriftung, Art: Profilschrift

Bedienelement, Beschriftung, Größe: groß


Informationen für gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

   

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: mit Euroschlüssel

Lage: im 1.OG, neben Praxis Dr. Köhler

(hinterlegt bei Praxis Dr. Köhler)


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 93 cm

Tür, Schwelle, Höhe: 2 cm

Griffart außen: Rundknopf, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 99 cm


Innenraum

Raumbreite: 212 cm

Raumtiefe: 150 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Toilettensitz

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 53 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 120 cm, Tiefe: 80 cm

* Umsetzung links!

Bewegungsfläche links, Breite: 85 cm, Tiefe: 120 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klappbar

Haltegriff links, Höhe: 85 cm


Waschtisch

Bewegungsfläche davor: Breite: 85 cm, Tiefe: 150 cm

Waschtisch, Höhe: 84 cm

Waschtisch, Breite: 60 cm

Waschtisch, Tiefe: 49 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 64 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 150 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 25 cm

Armatur: Hebelarmatur

Spiegel, Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 128 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 178 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Notruf, Höhe ab Boden: 70 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Türgestaltung: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Beleuchtung: nur Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: weniger gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Notruf: akustische Bestätigung bei Auslösung


Information für gehörlose Menschen

Notruf: optische Bestätigung bei Tastenbetätigung vorhanden


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Gebäude bis auf ausgewiesene Behindertentoilette zugänglich
Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber