Zum Inhalt springen

DAV Deutscher Alpenverein 1869 e.V.

Harbigweg 20
D-69124 Heidelberg
Internetseite zu DAV Deutscher Alpenverein 1869 e.V.
E-Mail: alpenverein-heidelberg@t-online.de
Telefon: 06221 / 484076
Fax: 06221 / 437338



Geschäftsstelle:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 17:00 - 19:00 Uhr
DAV Kletterzentrum:
Montag bis Freitag: 15.00 - 23.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: 10.00 - 22.00 Uhr


Die Sektion Heidelberg bietet ein Ausbildungs- und Tourenangebot für Bergsteiger, Skitourengeher, Schneeschuhwanderer, Höhlenbegeher oder Wanderer. Außerdem gibt es spezielle Angebote für Jugendliche und Familien sowie regelmäßige Kletterstunden für amputierte Menschen. Die 12 m hohe Kletterwand steht außerhalb der Öffnungszeiten anderen Vereinen, Schulen und Firmen auf Anfrage für spezielle Events zur Verfügung.


Stadtteil Kirchheim; nächste Haltestelle: Kirchheim Harbigweg


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Anzahl: 1

Gehweg, geringste Breite: 400 cm

Größter Steigungswinkel: 3.1 %

Stufenanzahl: 7, höchste Stufe: 15 cm

Eingangstür, lichte Breite: 102 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 100 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 109 cm

Tür zur Umkleide, lichte Breite: 90 cm

Nassbereich, Bauart: ebenerdig, nur Zugang offen

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Lichte Breite: 100 cm

Lichte Türbreite: 90 cm

Toilettensitz, Höhe: 47 cm


Behindertenparkplatz

 

Art und Lage

Groß angelegter Behindertenparkplatz der teilweise auf Kies ist und teilweise auf Pflastersteinen ist.

Anzahl der Behindertenparkplätze: 1

Nutzungsart: Einzelstellplatz für Seiten- und Heckausstieg

Anfahrt: Senkrecht-/Queraufstellung zur Fahrbahn

Lage: direkt vor dem Haupteingang

Anfahrtshinweise: mäßig erkennbare Hinweise

Kennzeichnung des Parkplatzes: nur Schild


Zugang vom und zum Gehweg

Steigungswinkel maximal: 1.0 %

Neigungswinkel maximal: 0.4 %


1) Parkfläche insgesamt

Breite gesamt: 350 cm

Tiefe gesamt: 750 cm

Bodenart: Kies

Bodenzustand: uneben und rutschhemmend


2) Fahrerseite, Aus- und Umstieg

Fahrerseite, Breite: 150 cm

Fahrerseite, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Fahrerseite, Fläche: auf Parkplatz

Fahrerseite, Bodenbelag: Betonverbundsteine

Fahrerseite, Bodenoberfläche: uneben und rutschhemmend


4) Heckbereich, Aus- und Umstieg

Heckbereich, Breite: 350 cm

Heckbereich, Tiefe: 250 cm

Heckbereich, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Heckbereich, Fläche: auf Parkplatz

Heckbereich, Bodenbelag: Betonverbundsteine

Heckbereich, Bodenoberfläche: uneben und rutschhemmend


Parkplatz, Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Gestaltung Parkplatz zu Gehweg: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Weg von Gehweg bis Rampe

 

Schwellen, Stufen, Treppe

Gepflasterter Weg führt zu Haupteingang über die Treppe oder die Rampe

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 15 Meter

Weg, geringste Breite: 400 cm

Weg, Regelbreite: 600 cm

Maximale Steigung: 2.1 %

Bodenart: Betonverbundsteine, eben und rutschhemmend


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: durch Wegbreite gegeben

Wendemöglichkeit(en) am Weg: keine Eingabe


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung,

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Stufen, Treppen, Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe

Wegverlauf, Tastbarkeit: nicht ertastbar


Zurück zur Übersicht

Rampe


Rampe, allgemeine Informationen

Lange Rampe mit Podest und Kurve zu Haupteingang

Lage: vor Gebäude

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 25 Meter

Geringste Breite der Rampe: 120 cm

Steigungswinkel: 3.1 %

Neigungswinkel: 0.5 %

Radabweiser: beiderseits vorhanden

Bodenart: Betonverbundsteine, eben und rutschhemmend


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Podest

Podest: mehrere Zwischenpodeste vorhanden

Längste Strecke zwischen Potesten: 4.5 m


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 87 cm

Handlauf links, Art: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 87 cm

Handlauf rechts, Art: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm


Zurück zur Übersicht

Stufen

 

Lage: bei Rampe, vor Haupteingang

Stufenzahl: 7

Höchste Stufen- oder Schwellenhöhe: 15 cm

Stufe, Breite: 295 cm

Stufe, Tiefe: 35 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe


Handlauf

Handlauf links, Höhe: 103 cm


Bewegungsflächen vor und nach den Stufen

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenart unten: Betonverbundsteine, eben und rutschhemmend

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenart oben: Metall, eben und rutschhemmend


Informationen für sehbehinderte Menschen

Lichtquelle: Tageslicht und Beleuchtung


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Rampe vorhanden
Zurück zur Übersicht

Haupteingang

 

Lage und Zugang: nach Rampe oder Stufen


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor Eingang: Metall, eben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

Ein stück ins gebäude eingelassne Glaswand mit Tür an der rechten Seite und überdachung

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 102 cm

Türgriff, Art außen: Rundknopf

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, Griffhöhe: 107 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag nach Eingang: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Sichtbare Wahrnehmung der Tür: weniger gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Tastbare Wahrnehmung: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Geschäftsstelle

 

Lage im Objekt

Kleiner Raum mit vielen verschiedenen Büchern und Karten

Lage: Erdgeschoss

Lage: nach Haupteingang


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: PVC, eben und rutschhemmend

Tür, Art: leichtgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 93 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 195 cm

Flure, Mindestbreite: 145 cm

Bodenbelag innen: Teppich, eben und rutschhemmend


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 2


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Seminarraum

 

Lage im Objekt

Raum mit einem Viereck aus Tischen und Stühlen darum, links großer aufwändig furnierter, deckenhoher Schrank, viele Bilder an den Wänden

Lage: Erdgeschoss

Lage: nach Haupteingang links


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Teppich, eben und rutschhemmend

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 89 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 175 cm

Flure, Mindestbreite: 175 cm

Bodenbelag innen: Teppich, eben und rutschhemmend


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist kontrastreich gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Treppe

 

Treppenhaus mit Stufen die in das UG führen mit Handlauf links.

Lage der Treppe: nach Haupteingang

Erreichbare Etagen: EG - 1. UG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 18

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 113 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 32 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenbelag der Stufen: Metall, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 95 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 9


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 260 cm, Tiefe: 171 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug vorhanden
Zurück zur Übersicht

Aufzug

 

Standort

Lage: nach Haupteingang rechts

Hinweisschilder: nicht ausgeschildert

Nutzungseinschränkungen: Die Nutzung des Aufzuges ist nur in Begleitung von Mitarbeitern erlaubt!


Zugang

Aufzug mit automatischer Aufschlagtür.

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Lichte Breite der Tür: 100 cm

Bedienelement außen, Lage: rechtsseitig

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 103 cm


Innenraum oder Plattform

Aufzug mit Tastern links und waagerechte Haltestange

Innenraum Breite: 109 cm

Innenraum Tiefe: 140 cm

Bodenzustand: PVC, eben und rutschhemmend

Handlauf links vorhanden

Handlauf, Höhe: 83 cm


Bedienelement innen

Lage innen: linksseitig

Tastenfeld: waagerecht

Tastatur, höchste Höhe: 88 cm


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 88 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kabinenraum, Boden kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend

Bedienelement innen: gut wahrnehmbar und blendfrei

Bedienelement innen, Beschriftung: schlichte Schrift, groß, kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: linksseitig, Tastatur ist gut ertastbar

Bedienelement, Beschriftung, Art: Profilschrift

Bedienelement, Beschriftung, Größe: groß

Gegensprechanlage: vorhanden

Notrufauslösung: mit Profilschrift, ertastbar


Zurück zur Übersicht

Flur 1. UG

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: 1. Untergeschoss

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Flur

im Vordergrund offener RAum mit Sitzecke, dann offener Duchgang in Flurzu der Behindertentoilette führt

Hauptflur, Regelbreite: 200 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 109 cm

Bodenbelag: PVC

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

im Flur, am Treppenende rechts geschlossener Kassenbereich


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Umkleide

 

Lage und Zugang, Nutzungsart

Umkleide für Nichtbehinderte, kombinierte Gruppendusche

im Flur links, hinterer Bereich

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Eingangsbereich

dunkle Tür mit senkrecht verlaufenden Schriftzug

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 120 cm × 120 cm

Türart: , einflüglige Drehflügeltür

Türbreite: 90 cm

Türgriff außen: Drücker, Greifhöhe: 105 cm

Türgriff innen: Drücker, Greifhöhe: 105 cm


Umkleidebereich innen

Raum mit Sitzbank, darauf stehen 8 Spintschränke

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 120 cm × 120 cm


Tür, Durchgang zur Dusche

Zugangsart: , siehe Beschreibung im Freitext

Zugangsbreite: 98 cm


Dusche

gekachelter Raum mit zwei Druckknopfarmaturen

Duschbereich, Bauart: ebenerdig, nur Zugang offen

Duschbereich, Einstiegshöhe: 2 cm

Haltegriff: keine Eingabe, unterste Höhe: cm

Armatur: Druckknopfarmatur

Unterste Greifhöhe: 117 cm

Brausekopf: fester Duschkopf, unterste Greifhöhe: 210 cm


Notruf

Notruf: kein Notruf vorhanden


Informationen für sehbehinderte Menschen

Kontrast, Tür zu Rahmen und Wand: Türblatt zu Wand, kontrastreich gestaltet

Lichtquelle: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast, Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend

Kontrast, Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast, Möbel zu Wände: gut kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Haltegriffe und Duschsitze nicht vorhanden, Höhe Duschkopf und -armatur nicht DIN-gerecht
Zurück zur Übersicht

Kletterhalle


Lage und Zugang

1. UG

Zugängigkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Zugang, Halle oder Platz

zweiflügelige Glastür in einer Glasfront, dahinter die Kletterhalle

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Türart: schwergängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Türaufschlag: nach außen

Türbreite: 100 cm

Türgriff außen: Längsstange, Griffhöhe: 105 cm

Türgriff innen: Längsstange, Griffhöhe: 105 cm


Sporthalle- oder Platz

Sporthallen-Typ: einfach

Bodenart: PVC


Zurück zur Übersicht

Boulderraum


weiße schräge Wand mit verschiedenen Griffmöglichkeiten für Kletterer, auch an der Decke

kleine Boulderhalle rechts von der Kletterhalle zum Klettern ohne Seil und Gurt, auch über Kopf; nur über eine Stufe, Höhe: 40 cm erreichbar. Boden mit Weichbodenmatten ausgelegt


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

   

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: Tag und Nacht mit speziellen Schlüssel der Einrichtung

Lage: im 1. UG

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Hinweise: es ist nur ein Hinweisschild an der Toilettentür


Tür, Eingangsbereich

Tür mit Griff links an der tür

Bewegungsfläche davor, Breite: 150 cm, Tiefe: 124 cm

Bodenzustand davor: Linoleum, eben und rutschhemmend

Türart: normalgängige, manuelle, einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 90 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 98 cm


Innenraum

Raumbreite: 124 cm

Raumtiefe: 221 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Toilettensitz

Toilette an der Wand und HAlterungen rechts sowie Links

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 47 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

* Umsetzung links!

Bewegungsfläche links, Breite: 59 cm, Tiefe: 116 cm

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 98 cm, Tiefe: 145 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar

Haltegriff rechts, Höhe: 84 cm

Toilettenpapier, Lage: links am Haltegriff

Toilettenpapier, Höhe: 72 cm

Spülung: Drucktaster

Spülung, Lage: rechts an der Rückwand

Spülung, Höhe: 103 cm


Waschtisch

Bewegungsfläche davor: Breite: 150 cm, Tiefe: 125 cm

Waschtisch, Höhe: 84 cm

Waschtisch, Breite: 64 cm

Waschtisch, Tiefe: 150 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 60 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 100 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 27 cm

Armatur: Hebelarmatur

Handtuch oder Trockner, Lage: Papierhandtücher, links an der Wand

Spiegel, Art: der Spiegel ist nicht kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 90 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 198 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Notruf, Höhe ab Boden: 45 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Türgestaltung: Tür ist kontrastreich gestaltet

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Beleuchtung: nur Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Notruf: akustische Bestätigung bei Auslösung


Information für gehörlose Menschen

Notruf: optische Bestätigung bei Tastenbetätigung vorhanden


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber