Zum Inhalt springen

adViva

Eppelheimer Straße 64
D-69123 Heidelberg
Internetseite zu adViva
E-Mail: kontakt@adviva-info.de
Telefon: 06221 / 739230



Montag bis Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr
und nach Vereinbarung


Sanitätscenter, Orthopädietechnik, Rehatechnik


Stadtteil Pfaffengrund


Informationen zur Baustellensituation

Die adViva Hauptstelle mit adViVa-Akademie hat im Mai 2019 eröffnet. Noch sind nicht alle Bauarbeiten fertiggestellt. Der ebenerdig zugängliche Eingang auf Straßenniveau in unmittelbarer Nähe zur Straßenbahnhaltestelle "Henkel-Teroson-Straße" ist derzeit noch nicht fertiggestellt. Kund*innen können mit dem PKW über eine Abfahrt bis auf den Parkplatz vor dem großen Eingang auf Ebene 0 fahren. Hier sind gepflasterte, ebene Parkplätze mit ausreichend Umstiegsfläche vorhanden

Informationen zum Gebäude

Das Gebäude verfügt über drei Stockwerke, Ebene 0 befindet sich unterhalb des Straßenniveaus auf Ebene des Parkplatzes nach der Abfahrt. Hier befinden sich das große Foyer, das als offener Veranstaltungsraum für bis zu 150 Personen genutzt werden kann. Von hier aus führt eine große orange-farbene Metallwendeltreppe bis in Ebene 2, wo sich Büroräume und ein großer Aufenthaltsraum mit Küchenzeile befinden. Auf Ebene 0 sind Werkstätten sowie der Behandlungsbereich mit Bewegungsanalyse und 8 verschiedenen Anproberäumen. Auf Ebene 1 befinden sich weitere Werkstatträume sowie Seminarräume und eine kleine Teeküche. Im Gebäude ist bis auf die Toilettenräume PVC-Boden verlegt. Alle Flure sind großzügig angelegt, es gibt keine Engstellen < 90 cm. Außer der beschriebenen Treppe gibt es noch ein nicht öffentliches Treppenhaus. Bis auf wenige Ausnahmen verfügen die Türen im Gebäude über eine lichte Breite von 90 cm. Alle Seminarräume können angemietet werden, das Foyer sowie Aufenthaltsraum abends und am Wochenende

adViva AKADEMIE

adViva hatte bereits in der Vergangenheit Veranstaltungen rund um das Thema "Wir helfen bewegen" durchgeführt und bietet mit der Anfang 2019 ins Leben gerufenenen adViva AKADEMIE jetzt eine professionelle Plattform mit regelmäßigen Vorträgen, Seminaren und Workshops. Die Seminarräume sowie das Foyer können für Veranstaltungen angemietet werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter 06221-7392311, im Internet oder per Mail: akademie@adviva-info.de

adViva AKADEMIE

Link zur Webseite


adViva-Filialen

  • 69115 Heidelberg-Zentrum, Bismarckstraße 9-15, Telefon: 06221 58807-0
  • 69151 Neckargemünd, Im Spitzerfeld 25, EG, Telefon: 07261 65631-0
  • 74889 Sinsheim, Auwiesen 5, „Hinter der Mühle“, Telefon: 07261 65631-0

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 215 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 90 cm

Eingangstür, lichte Breite: 90 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 135 cm

Lichte Türbreite: 92 cm

Toilettensitz, Höhe: 51 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 250 cm

Eingangstür, lichte Breite: 90 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 135 cm

Lichte Türbreite: 90 cm

Toilettensitz, Höhe: 50 cm


Haltestelle Henkel-Teroson-Straße


ÖPNV - Bahnhof

Entfernung ca. 110 m bis Eingang auf Straßenniveau (noch nicht zugänglich), bis Eingang auf Ebene 0 ca. 300 m (über Abfahrt mit starken Gefälle)


Zurück zur Übersicht

Eingang Ebene 0

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: links vom großen Parkplatz


Klingel oder Sprechanlage, außen

Klingel und Gegensprechanlage rechts von Eingang vorhanden. Höchste Bedienhöhe: 150 cm, Nutzung während der Öffnungszeiten nicht erforderlich


Sprechanlage, Klingel - Information für Menschen mit Seh

Optische Wahrnehmbarkeit: weniger gut wahrnehmbar und nicht blendfrei


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Tastatur ist weniger gut ertastbar


Eingangstür

Glasschiebetür in einer breiten Glasfront, zurückgestetzt in einer dunklen Außenwand

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Betonverbundsteine, eben und griffig

Türart: automatische Schiebetür

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 215 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Die Windfangtür hat die gleichen Bedingungen wie die äußere Eingangstür

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm


Eingangsbereich, Türen - Information für sehbehinderte M

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, kontrastreich gestaltet


Zurück zur Übersicht

Foyer

 

Lage im Objekt

Lage: Ebene 0, nach Haupteingang


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Hauptflure, Regelbreite: 300 cm

Nebenflure, Regelbreite: 200 cm

Flure, Mindestbreite: 200 cm

Bodenbelag innen: PVC, eben und rutschhemmend

als Veranstaltungsraum für bis zu 150 Personen nutzbar


Sitzgelegenheit

Offener Raum mit Stehtischen mit weißen Hussen. Im Hintergrund rechts befindet sich eine orangefarbene Metall-Wendeltreppe

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 8

weitere Sitzmöglichkeit, Art: Bank

kleine Sitzgruppemit 3 Stühlen für Kinder vorhanden


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: ausreichend Stellfläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend

Großbildleinwand vorhanden


Information für blinde Menschen

Aufrufart in Wartebereichen: Abholung Mitarbeiter


Zurück zur Übersicht

Anmelde-Theke

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Ebene 0, links nach Haupteingang

Engstellen, Breite mindestens: 200 cm


Bedien- und Arbeitsfläche (hoch)

Runde Anmeldetheke, im unteren Bereich  mit dem adViva-Firmenlogo

Bewegungsfläche davor: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand davor: Schmutzabweiser nicht bodengleich, eben und rutschhemmend

Theke, Höhe: 117 cm

Theke, Breite: 550 cm

Theke, Tiefe: 45 cm

Hilfe durch Personal: Mitarbeiter stehen für Fragen zur Verfügung


Alternative: Tisch, unterfahrbar barrierefrei für Rollst

Tisch unterfahrbar, Höhe: 71 cm

Tisch unterfahrbar, Tiefe: 40 cm

Tisch unterfahrbar, Breite: 125 cm

links an Theke abgesenkter Bereich vorhanden


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Beleuchtung, Art: Tageslicht und Beleuchtung

Beleuchtung, Helligkeit: hell

Boden kontrastierend zu Wand: weniger gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Boden: gut kontrastierend

Möbel kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: abgesenkter Bereich vorhanden
Zurück zur Übersicht

Öffentlich zugängliche Treppe

 

Orangefarbene Wendeltreppe. Neben der Treppe ist eine Säule mit Hinweis, welche Räume sich auf welchen Ebenen befinden

Lage der Treppe: im vorderen Foyerbereich

Erreichbare Etagen: Ebene 0 bis Ebene 2

Stufenverlauf: rechtsgewendelte Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 26

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 125 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 24 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Vorsicht: Stufen ungleich in Tiefe

Bodenbelag der Stufen: Metall, eben


Handlauf

Handlauf links vorhanden

Handlauf links vorhanden, Höhe: 100 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 100 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser über 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: mehrere Podeste vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 13

Podest, Breite: 125 cm, Tiefe: 65 cm


Treppe, weitere Informationen

Podesttiefe zwischen 65 und 139 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug vorhanden
Zurück zur Übersicht

Aufzug

 

Standort

Lage: Foyer Ebene 0, erreichbare Etagen: Ebene 0 bis Ebene 2

Hinweisschilder: keine Hinweise vorhanden


Zugang

Geschlossener Aufzug. Neben dem Aufzug befindet sich an der Wand die Beschriftung:
Ebene 0, nach oben zu Ebene 1: Ideenraum, Seminarraum, Energieausblick, Ausgang Plattform

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Lichte Breite der Tür: 90 cm

Bedienelement außen, Lage: rechtsseitig

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 109 cm


Innenraum oder Plattform

Offener stehende Aufzugtür, Blick in die Innekabine. Rechts neben der Tür ist eine Taste

Innenraum Breite: 153 cm

Innenraum Tiefe: 150 cm

Handlauf links vorhanden

Handlauf, Höhe: 89 cm

Seitentür öffnet in anderen Ebenen


Bedienelement innen

Bedienelement innen mit senkrecht angeordneten Tasten

Lage innen: rechts nach dem Eingang

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 104 cm


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 89 cm

Empfänger des Notrufs: Otis-Notfallservice


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell

Zugang von außen, Kontrast: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Kabinenraum, Boden kontrastierend zu Wänden: nicht kontrastierend

Bedienelement innen: gut wahrnehmbar und blendfrei

Bedienelement innen, Beschriftung: schlichte Schrift, groß, kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: rechts nach dem Eingang, Element ist gut ertastbar

Bedienelement, Beschriftung, Art: Brailleschrift und Piktogramme

Bedienelement, Beschriftung, Größe: groß

Bestätigung bei Tastenbetätigung aktustisch: vorhanden

Haltestellenansage: vorhanden

Ankunfts- und Türöffnungssignal akustisch: vorhanden

Gegensprechanlage: vorhanden

Notrufauslösung: mit Symbol, ertastbar

Notruf, akustische Bestätigung: erfolgt nach Absenden


Zurück zur Übersicht

Eingang zu Behandlungsbereich

 

Lage und Zugang: Ebene 0


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm


Tür oder Durchgang

Glastür mit weißen Rahmen in einer weißen Wand, rechts daneben steht eine Grünpflanze auf dem Boden

Tür, Art: normalgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 90 cm

Türgriff, Art außen: Drücker

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, Griffhöhe: 105 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Sichtbare Wahrnehmung der Tür: weniger gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Tastbare Wahrnehmung: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Flur Behandlungsbereich

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Ebene 0

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Flur

Weiß getrsichener Flur mit weißen Türen auf der rechten Seite. Die Türrahmen sind an einer Seite in großen blauen Lettern mit der Raumbezeichnung beschriftet, z.B. Toilette

Hauptflur, Regelbreite: 147 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 135 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette Ebene 0

   

Lage und Zugang

Lage: Behandlungsbereich

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Hinweise: es ist nur ein Hinweisschild an der Toilettentür


Tür, Eingangsbereich

Weiße Tür in einer weißen Wand. Oberhalb der Türklinke steht in großer blauer von unten nach oben senkrecht angeordneter Schrift: Toilette. Darüber ein Rollstuhlsymbol

Bewegungsfläche davor, Breite: 150 cm, Tiefe: 140 cm

Türart: normalgängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 92 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 98 cm


Innenraum

Raumbreite: 222 cm

Raumtiefe: 215 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend


Toilettensitz

Weiße Hänhgetoilette mit Haltegriffen rechts und links. Der Raum ist deckenhoch beige gefließt

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 51 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

* Umsetzung links!

Bewegungsfläche links, Breite: 90 cm, Tiefe: 215 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klappbar ohne Überstand

Haltegriff links, Höhe: 72 cm

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 92 cm, Tiefe: 133 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar ohne Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 72 cm

Toilettenpapier, Lage: links am Haltegriff

Toilettenpapier, Höhe: 49 cm

Spülung: Drückerplatte

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 69 cm

weiter Spültaste am rechten Haltegriff vorhanden, Höhe: 49 cm


Waschtisch

Weißes Waschbecken, darüber hängt ein nach vorne gekippten Spiegel. Unter dem Spiegel hängen Je ein Seifen und Desinfektionsmittelspender. Links vom Waschbecken befindet sich ein Papierhandtuchbehälter

Bewegungsfläche davor: Breite: 150 cm, Tiefe: 150 cm

Waschtisch, Höhe: 79 cm

Waschtisch, Breite: 60 cm

Waschtisch, Tiefe: 54 cm

Unterfahrbarkeit: Der Waschtisch ist unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 73 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 100 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 35 cm

Armatur: automatische Armatur

Seife, Lage: rechts an der Wand

Seife, Höhe: 97 cm

Handtuch oder Trockner, Lage: Handtuch, links an der Wand

Handtuch oder Trockner, Höhe: 92 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 130 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 184 cm

Seifenspender an beiden Seiten in gleicher Höhe vorhanden


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Notruf, Erreichbarkeit: vom Boden liegend und den Sitzmöglichkeiten sitzend erreichbar

Notruf, Höhe ab Boden: 25 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Türgestaltung: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Türschild: gut lesbar

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Notruf: akustische Bestätigung bei Auslösung


Information für gehörlose Menschen

Notruf: optische Bestätigung bei Tastenbetätigung vorhanden


Zurück zur Übersicht

Bewegungsanalyse

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Ebene 0 im Behandlungsbereich

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Weiße Tür in einer weißen Wand. Am Türrahmen befinddet sich der Schriftzug: Bewegungsanalyse

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Türart: leichtgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach innen

Türbreite: 90 cm

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 200 cm × 200 cm


Eingang, weitere Information für Rollstuhlfahrer und Men

Raumgröße ca. 5,50 x 13 m mit Laufband, Steigung mit Handlauf und verschiedenen Mess- und Diagnosegeräten


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

ausreichend Stellfläche vorhanden


Beratungstisch

Schreibtisch mit Computer und Stuhl, dahinter ein Fenster. Links vom Fenster steht eine Behandlungsliege

Unterfahrbarer Tisch vorhanden

Tisch Arbeitsfläche, Höhe: 74 cm

Tisch Arbeitsfläche, Breite: 100 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 72 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 100 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 40 cm


Liege für Untersuchung und Behandlung

Umsetzfläche davor, Breite: 200 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 200 cm

Liegehöhe: höhenverstellbar


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: gut lesbar

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Eingang, Information für blinde Menschen

Möbel im Raum, taktile Erfassung: gut taktil erfassbar


Zurück zur Übersicht

Anproberaum 8

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Ebene 0, Behandlungsbereich

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Weiße Tür in einer weißen Wand. Am Türrahmen ist der Schriftzug: Anprobe

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Türart: normalgängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach innen

Türbreite: 90 cm

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 155 cm

Flure, Engstellen Mindestbreite: 115 cm


Eingang, weitere Information für Rollstuhlfahrer und Men

schräg gegenüber Eingangstür ist eine Schiebetür zu einem weiteren Flur vorhanden, lichte Breite: 85 cm


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

ausreichend Stellfläche vorhanden


Liege für Untersuchung und Behandlung

Umsetzfläche davor, Breite: 150 cm

Umsetzfläche davor, Tiefe: 150 cm

Liegehöhe: höhenverstellbar


Stuhl für Untersuchung und Behandlung

Behandlungsstühle sind in einigen Anproberäumen vorhanden, elektrisch verstellbar


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Lesbarkeit des Türschildes: gut lesbar

Beleuchtung im Raum: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Eingang, Information für blinde Menschen

Möbel im Raum, taktile Erfassung: gut taktil erfassbar


Zurück zur Übersicht

Offener Vorraum Ebene 1

 

Lage und Zugang im Objekt

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Flur

offener Raum mit zwei Glastüren, rechts ein großes Roll-up mit Informationen zur adViva-Akademie

Hauptflur, Regelbreite: 300 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 250 cm


Flur, Weitere ergänzende Information

von hier aus Zugang zum großen Seminarraum und Flur mit kleiner Küchenzeile


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Großer Seminarraum

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Ebene 1

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

mit Kinobestuhlung für ca. 60 Personen geeignet, weiterer kleinerer Seminarraum mit Couchecke (lichte Türbreite: 85 cm) und Ideenraum (lichte Türbreite 90 cm, für ca 15 Personen) auf Ebene 1 vorhanden


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm


Eingang, Tür

Türgriffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Tür-/Durchgangsart: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Lichte Durchgangsbreite: 90 cm

Aufschlagrichtung: nach innen

Türgriffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm


Eingang, Bewegungsflächen danach

Bewegungsfläche nach Zugang: mehr als 200 cm × 200 cm


Tisch, unterfahrbar

Mit mehreren Reihen bestuhlter Raum mit verglaster Außenfront

Bestuhlung, Art: Stuhl ohne Armlehne

Sitzplätze, Anzahl: 60

Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: ausreichend Stellfläche vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wände: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: gut kontrastierend


Informationen für blinde Menschen

Ein Blindenhund darf mitgebracht werden


Zurück zur Übersicht

Eingang zu Flur Ebene 1


Lage und Zugang: links von Treppe


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm


Tür oder Durchgang

Zwei Glastüren mit weißen Rahmen. Neben der linken Tür hängt ein Feuerlöscher

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 90 cm

Türgriff, Art außen: Drücker

Türgriff, Art innen: Drücker

Tür, Griffhöhe: 105 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm


Zurück zur Übersicht

Flur mit Küchenzeile

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Ebene 1


Flur

Flur mit einer Küchenzeile links

Nebenflur, Regelbreite: 207 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 135 cm


Flur, Weitere ergänzende Information

kleine Küchenzeile im Flur vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Aufenthaltsraum mit Teeküche

 

Lage im Objekt

Lage: Ebene 2


Zugang zum Raum

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm

Tür, Durchgang, Art: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagrichtung: nach innen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 90 cm

Tür, Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Raum mit einer Küchenzeile

Flurbreite variabel, Möbel verschiebbar


Tisch, unterfahrbar

Mehrere Tische mit Stühlen

Unterfahrbare Tische vorhanden

Tischoberfläche, Höhe: 75 cm

Tischoberfläche, Breite: 80 cm

Tischoberfläche, Tiefe 200 cm

Bestuhlung, Art: Stühle ohne Armlehne

Anzahl: 18

weitere Bestuhlung, Art: hohe Barhocker, Anzahl: 6

Tische, unterfahrbare Höhe: 71 cm, unterfahrbare Breite: 80cm, unterfahrbare Tiefe: 104 cm.

Eine lange Sitzbank vorhanden


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: ausreichend Stellfläche vorhanden


Informationen für sehbehinderte Menschen

Licht im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wände: gut kontrastierend


Informationen für blinde Menschen

Ein Blindenhund darf mitgebracht werden


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette Ebene 2

 

Lage und Zugang

Lage: über eine Rauchschutztür, lichte Breite: 90 cm erreichbar. Die Tür zur Behindertentoilette befindet sich im nicht öffentlichen Treppenhaus. Um von dort durch die Rauchschutztür zurück zu den Räumen in Ebene 2 zu gelangen ist spezieller Schlüssel bzw. Transponder der Einrichtung nötig

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Hinweise: es ist nur ein Hinweisschild an der Toilettentür


Tür, Eingangsbereich

Weiße Tür in einer weißen Wand. Auf der Tür ist der blaue Schriftzug: "Toilette" mit Rollstuhlsymbol

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Türart: normalgängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 90 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 98 cm


Innenraum

Raumbreite: 224 cm

Raumtiefe: 217 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und griffig


Toilettensitz

Weiße Toilette mit Haltegriffen auf beiden Seiten in einem deckenhoch gefliesten Raum

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 50 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 170 cm, Tiefe: 145 cm

* Umsetzung links!

Bewegungsfläche links, Breite: 108 cm, Tiefe: 127 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klappbar

Haltegriff links, Höhe: 71 cm

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 78 cm, Tiefe: 217 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar

Haltegriff rechts, Höhe: 71 cm

Toilettenpapier, Lage: links am Haltegriff

Toilettenpapier, Höhe: 48 cm

Spülung: Drückerplatte

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 103 cm

weiterer Spültaster am rechten Haltegriff vorhanden, Höhe: 58 cm


Waschtisch

Waschbecken mit einem kippbaren Spiegel, Seifenspendern und einem Papierhandtuchhalter

Bewegungsfläche davor: Breite: 170 cm, Tiefe: 145 cm

Waschtisch, Höhe: 86 cm

Waschtisch, Breite: 60 cm

Waschtisch, Tiefe: 100 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 74 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 55 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 35 cm

Armatur: automatische Armatur

Seife, Lage: rechts an der Wand

Seife, Höhe: 93 cm

Handtuch oder Trockner, Lage: Papierhandtücher, rechts an der Wand

Handtuch oder Trockner, Höhe: 100 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 130 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 184 cm

Seifenspender an beiden Seiten vorhanden


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Notruf, Erreichbarkeit: vom WC-Becken sitzend und vom Boden liegend erreichbar

Notruf, Höhe ab Boden: 11 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Türgestaltung: Tür ist wenig kontrastreich gestaltet

Türschild: gut lesbar

Türschild: sehend gut wahrnehmbar

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber