Zum Inhalt springen

Frauenheilkunde Dr. Margret Rotheis, Britta Romer

Sofienstraße 6 -10
D-69115 Heidelberg
Internetseite zu Frauenheilkunde Dr. Margret Rotheis, Britta Romer
E-Mail: romer@rothers-romer.de
Telefon: 06221 / 4339363
Fax: 06221 / 7506311



Montag, Dienstag und Donnerstag: 09:00 - 12:00 und 15:00 - 18:00 Uhr;
Mittwoch: 09:30 - 13:00 Uhr;
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Terminvereinbarung auch über Internet möglich


Fachärztinnen für Frauenheilkunde, Naturheilkunde und Homöopathie


im Postgebäude;
nächste Haltestelle: Bismarckplatz; nächstes Parkhaus: P0 Woolworth


Informationen für Rollstuhlfahrer

Bei Terminvereinbarung bitte Bescheid geben, da Behandlung mehr Zeit beansprucht; Zugang zum Aufzug auf Nachfrage während Öffnungszeiten über Verkaufsraum Hells Kitchen

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 94 cm

Eingangstür, lichte Breite: 150 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 80 cm

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Eingangstür, lichte Breite: 92 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 133 cm

Höhe der Bedienfläche: 77 cm


Haupteingang

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: rechts neben Hells Kitchen


Stufen im Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 200 cm × 200 cm

Stufen, Anzahl: 1

Stufen- oder Schwellenhöhe: 28 cm

Geringste Breite der Stufen: 300 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 31 cm


Klingel oder Sprechanlage, außen

Art: Klingel

Lage: vor dem Eingang

Höchste Bedienhöhe: 105 cm


Sprechanlage, Klingel - Info für sehbehinderte Menschen

Optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei

Optische Beschriftung: schlichte Schrift, sehr groß, wenig kontrastreich gestaltet


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Klingel ist nicht ertastbar


Eingangstür

Türart: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 94 cm

Griffart außen: Längsstange, Höhe: 100 cm

Griffart innen: Längsstange, Höhe: 105 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang: mehr als 200 cm × 200 cm


Windfangtür innen

Die Windfangtür hat die gleichen Bedingungen wie die äußere Eingangstür

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

nach Windfangtür: 2 Stufen abwärts, Höhe: 13 cm, Breite: 127 cm, Tiefe: 35 cm


Eingangsbereich, Information für sehbehinderte Menschen

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, kontrastreich gestaltet


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Nebeneingang stufenlos
Zurück zur Übersicht

Nebeneingang

 

Lage des Eingangs: Sofienstraße/Parkplatz Post; nach Telefonat mit Praxis wird Schranke zum Posthof zwischen DAI und Postgebäude geöffnet


Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Tür, Art: normalgängige, manuelle, zweiflüglige Drehflügeltür mit schmalen Flügelbreiten

(Wertangabe für beide Flügel)

Tür, Aufschlagrichtung: nach außen, lichte Durchgangsbreite: 150 cm

Türgriffe, Art außen: Druck- oder Griffplatte, Höhe: 86 cm

Türgriffe, Art innen: Drücker, Höhe: 106 cm

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Flur zum Aufzug, geringste Breite: 200 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Tür, optische Merkmale: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Türgriffe, optische Merkmale: kontrastierend gestaltet


Information für blinde Menschen

Tür, taktile Merkmale: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Aufzug

   

Standort

Lage: nach Haupteingang und Nebeneingang;

erreichbare Etagen: EG - 3. OG


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Lichte Breite der Tür: 80 cm

Bedienelement außen, Lage: rechtsseitig

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 150 cm


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 97 cm

Innenraum Tiefe: 150 cm

Spiegel: Spiegel gegenüber Tür vorhanden

Handlauf an Rückwand vorhanden


Bedienelement innen

Lage innen: rechtsseitig

Tastenfeld: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 143 cm


Notruf

Notruf: Notruftaster, Höhe: 109 cm

Empfänger des Notrufs: Automatisches Notrufleitsystem


Information für sehbehinderte Menschen

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel

Zugang von außen, Kontrast: Tür ist kontrastreich gestaltet

Bedienelement innen: nicht wahrnehmbar

Bedienelement innen, Beschriftung: schlichte Schrift, sehr groß, wenig kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: rechtsseitig, Tastatur ist gut ertastbar

Bedienelement, Beschriftung, Art: Profilschrift

Bedienelement, Beschriftung, Größe: groß

Gegensprechanlage: vorhanden

Notruf, akustische Bestätigung: erfolgt nach Absenden


Informationen für gehörlose Menschen

Optische Haltestellen- und Etageanzeige: vorhanden

Notruf, optische Bestätigung bei Tastenbetätigung vorhanden


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug mit Begleitung nutzbar
Zurück zur Übersicht

Treppe

 

Lage der Treppe: gegenüber Aufzug

Erreichbare Etagen: EG - 2. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 29

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 190 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 29 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe


Handlauf

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 97 cm

Art und Durchmesser rechts: Kunststoff, griffig, flach, Breite 3 - 4,5 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 15


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 200 cm, Tiefe: 200 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Alle Stufenkanten kontrastierend gestaltet

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Flächen vor dem Treppenauf- und Abgang sind als Aufmerksamkeitsfelder tastbar

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden

Handläufe sind mindestens 30 cm an erster und letzter Stufe weitergeführt


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug vorhanden
Zurück zur Übersicht

Eingang Praxis

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: 2. OG


Klingel oder Sprechanlage, außen

Art: Klingel

Lage: rechtsseitig

Höchste Bedienhöhe: 110 cm


Eingangstür

Rosane Tür mit durchsicht in die Praxis

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend

Türart: einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 92 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 200 cm, Tiefe: 200 cm


Windfangtür innen

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 94 cm

Griffart Windfangtür außen: Drücker, Höhe: 103 cm

Griffart Windfangtür innen: Drücker, Höhe: 103 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 150 cm × 150 cm


Eingangsbereich, Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet


Zurück zur Übersicht

Flur

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: 2. Obergeschoss

Lage: nach Praxiseingang

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Flur

Flur mit grünen PVC Boden

Hauptflur, Regelbreite: 142 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 133 cm


Flur, Weitere ergänzende Information

nach Eingang rechts Anmeldung; im Flur links Standard-Toilette; rechts neben Anmeldung Wartebereich, 6 Stühle


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Anmeldung


Lage und Zugang im Objekt

Lage und Etage: 2. Obergeschoss

Engstelle bei Anfahrt, geringste Breite: 93 cm


Bedien- und Arbeitsfläche

Bewegungsfläche davor, Breite: 150 cm, Tiefe: 120 cm

Höhe der Arbeits- oder Bedienfläche: 77 cm

Breite der Arbeits- oder Bedienfläche: 80 cm

Tiefe der Arbeits- oder Bedienfläche: 11 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 73 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 40 cm


Weitere Information für Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer

Sitzmöglichkeit(en) in unmittelbarer Nähe vorhanden


Zurück zur Übersicht

Behandlungsraum (bestgeeignet)

 

Lage und Zugang im Objekt

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Türbreite: 90 cm

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Nebenflure, Regelbreite: 150 cm


Raum, Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Stellplatz nicht ausgewiesen, aber genügend Freifläche vorhanden


Beratungstisch

Tisch Arbeitsfläche, Höhe: 73 cm

Tisch Arbeitsfläche, Breite: 57 cm

Unterfahrbarkeit, Höhe: 70 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 60 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 34 cm


Liege für Untersuchung und Behandlung

Liegehöhe: Höhe nicht verstellbar

Liegehöhe, fest: 63 cm


Eingang, Information für Menschen mit Sehbehinderung

Optische Merkmale der Tür: Tür ist kontrastreich gestaltet

Beleuchtung im Raum: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Personal unterstützt Patienten; Behandlung auch im Rollstuhl möglich
Zurück zur Übersicht

Toilette Damen und Herren

 

Lage und Zugang im Objekt

Lagebeschreibung:

im Flur links


Vorraum zur Toilette

WC-Vorraum, lichte Türbreite: 80 cm


Toilettenraum

Toilettenraum, lichte Türbreite: 53 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber