Zum Inhalt springen

Marie-Bertha-Coppius Schulkindergarten für Sprachbehinderte

Heidelberger Straße 61
D-69126 Heidelberg
E-Mail: schulkindergarten@mbc-hd.schule.bwl.de
Telefon: 06221 / 393610
Fax: 06221 / 335601



Montag bis Donnerstag: 08:30 - 14:15 Uhr;
Freitag: 08:30 - 12:05 Uhr;
In allen Schulferien geschossen


Kindergarten mit speziellem Förderangebot für Kinder ab 3 Jahren mit Kommunikations- und Sprachstörungen


in Eichendorff-Grundschule; Beschreibung Gebäude siehe
Eichendorff-Grundschule; nächste Haltestellen: Rohrbach Markt, Eichendorffplatz


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Gehweg, geringste Breite: cm


Ausführliche Beschreibung mit Übersicht

Eingang im Gebäude Eichendorffschuleich

 

Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: nach Haupteingang Eichendorfschule: rechte Seite, über Nebeneingang und Aufzug: linke Seite;

nach Eingang zum Schulkindergarten offener Bereich mit Gaderobe und Fächern; abgehende Räume: Küche, Waschräume und Toiletten, Gruppenräume


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Zurückgesetzter Eingang mit weißer zweiflügeliger Drehtür

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: PVC, eben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 102 cm

Tür, Griffart außen: Längsstange

Tür, Griff Höhe außen: 85 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 161 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 200 cm × 200 cm


Garderobe

links und rechts im Eingangsbereich, Haken, Fächer und Sitzgelegenheiten

Art der Hängung oder Ablage: Kleiderhaken

Unterste Hänge- oder Ablagemöglichkeit, Höhe: 93 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Hauptflure, Regelbreite: 238 cm

Flure, Mindestbreite: 101 cm

Bodenbelag innen: PVC, eben und rutschhemmend

Eingang abgeschlossen, Klingeln erforderlich

Klingel mit Gegensprechanlage, Höhe: 144 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist nicht kontrastreich gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Klingel zu hoch angebracht; Innengriffhöhe zum Schutz der Kinder vorgeschrieben
Zurück zur Übersicht

Treppenhaus

 

Lage der Treppe: nach Eingang Schulkindergarten geradeaus

Erreichbare Etagen: EG - 3. OG

Stufenverlauf: gerade Treppe mit Podest

Anzahl der Stufen ggf. je Etage: 26

Höchste Stufenhöhe: 17 cm

Geringste Breite der Stufen: 127 cm

Geringste Tiefe der Stufen: 28 cm

Stufenunterschneidung: rechtwinkelige Stufe

Bodenbelag der Stufen: Holzdielen, eben und rutschhemmend


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 89 cm

Art und Durchmesser links: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf Mindestüberstand links: 30 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 87 cm

Art und Durchmesser rechts: Metall, glatt, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf Mindestüberstand rechts: 30 cm


Bewegungsflächen vor und nach der Treppe

Bewegungsfläche unten: mehr als 150 cm × 150 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 150 cm × 150 cm


Zwischenpodest(e) vorhanden

Zwischenpodest: ein Podest vorhanden

Maximale Anzahl von Stufen zwischen den Podesten: 13


Treppe, weitere Informationen

Podest, Breite: 290 cm, Tiefe: 130 cm


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Aufmerksamkeitsfelder vor und nach der Treppe sind kontrastierend gestaltet

Boden und Treppengeländer sind kontrastierend gestaltet


Informationen für blinde Menschen

Es ist ein durchgehender Handlauf vorhanden

Handläufe sind mindestens 30 cm an erster und letzter Stufe weitergeführt

Handlaufführung ist am Sockel oder anderweitig am Boden mit Blindenstock tastbar


Manuelle Einstufung in der Objektbewertung

Begründung des Erfassers: Aufzug in Eichendorff-Grundschule vorhanden
Zurück zur Übersicht

Spielplatz

 

Schwellen, Stufen, Treppe

eingezäunter Spielplatz, in der Mitte des Spielplatzes ist ein Baum, dahinter ist Spielhaus mit Rutsche

Geh- oder Zugangsweg

eigener Spielplatz rechts vom Gebäude, von Schulhof abgetrennt


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Wendemöglichkeit(en) am Weg: keine Eingabe


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht, hell

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Stufen, Treppen, Aufmerksamkeitsfeld(er): keine Eingabe


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber