Zum Inhalt springen

Eingeschränkte Öffnungs- oder Besuchszeiten wegen der Corona-Pandemie?

Bitte fragen Sie im Zweifel beim jeweiligen Dienstleister telefonisch nach.


Institut für Geowissenschaften / Geologisch-Paläontologisches Museum

Im Neuenheimer Feld 234 -236
D-69120 Heidelberg
Internetseite zu Institut für Geowissenschaften / Geologisch-Paläontologisches Museum
E-Mail: Kristina.Eck@geow.uni-heidelberg.de
Telefon: 06221 / 546046



Montag bis Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr


Museum mit Dauerausstellung im Bereich Geologie, Paläontologie und Mineralogie und wechselnde Sonderausstellungen


Neuenheim, nächste Haltestelle: Technologiepark


Information für Rollstuhlfahrer

3 Rampen zum Nebeneingang, Steigungen, Neigungen und Quergefälle nicht DIN-gerecht, eventuell mit Hilfe nutzbar. Manche Bereiche in der Ausstellung sind nur über Treppen erreichbar.

Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Eingangstür, lichte Breite: 99 cm

Größter Steigungswinkel: 9.5 %

Größter Steigungswinkel: 9 %

Größter Steigungswinkel: 14 %

Eingangstür, lichte Breite: 92 cm

Eingangstür, lichte Breite: 107 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 101 cm


Haupteingang

 

Stufen im Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor den Stufen: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor den Stufen: Waschbetonplatten, eben und rutschhemmend

Stufen, Anzahl: 3


Klingel oder Sprechanlage, außen

Art: Klingel

Lage: linksseitig

Höchste Bedienhöhe: 134 cm


Sprechanlage, Klingel - Info für sehbehinderte Menschen

Optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei

Optische Beschriftung: schlichte Schrift, klein, kontrastreich gestaltet


Sprechanlage, Klingel - Information für blinde Menschen

Taktile Wahrnehmbarkeit: Klingel ist gut ertastbar

Taktile Merkmale der Tasten: Profilschrift, klein, weniger gut ertastbar


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang, Breite: 325 cm, Tiefe 146 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 99 cm

Griffart außen: Längsstange, Höhe: 85 cm

Griffart innen: Längsstange, Höhe: 85 cm


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 175 cm, Tiefe: 785 cm

Bodenbelag: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach innen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 92 cm

Griffart Windfangtür außen: Längsstange, Höhe: 85 cm

Griffart Windfangtür innen: Längsstange, Höhe: 85 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang, Breite: 200 cm, Tiefe: 175 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich, Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: weniger kontrastierend gestaltet


Eingangsbereich, Information für blinde Menschen

Taktile Merkmale der Türen: taktil gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Rampe 1

 

Rampe, allgemeine Informationen

Lage: rechts vor Treppe zum Haupteingang, führt zu Rampe 2, Fahrradabstellpatz, dann Rampe 3 zu Nebeneingang

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 2.5 Meter

Geringste Breite der Rampe: 119 cm

Steigungswinkel: 9.5 %

Neigungswinkel: 9 %

Radabweiser: beiderseits vorhanden

Bodenart: Metall, eben und rutschhemmend


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kontrast, Boden zu Handlauf oder Wand: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Rampe 2

 

Rampe, allgemeine Informationen

Lage: nach Rampe 1, führt zu Fahrradabstellplatz und Rampe 3

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 3 Meter

Geringste Breite der Rampe: 79 cm

Steigungswinkel: 9 %

Radabweiser: beiderseits vorhanden

Bodenart: Metall, eben und rutschhemmend


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben: mehr als 200 cm × 200 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kontrast, Boden zu Handlauf oder Wand: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Rampe 3 vor Nebeneingang

 

Rampe, allgemeine Informationen

Lage: nach 2 vorher beschriebenen Rampen

Rampenart: die Rampe ist fest eingebaut

Gesamtlänge der Rampe: 6 Meter

Geringste Breite der Rampe: 120 cm

Steigungswinkel: 14 %

Bodenart: Metall, eben und rutschhemmend


Bewegungsflächen

Bewegungsfläche unten: mehr als 200 cm x 200 cm

Bewegungsfläche oben, Breite: 200 cm, Tiefe: 165 cm


Podest

Podest: ein Zwischenpodest vorhanden

Längste Strecke zwischen Potesten: 1.2 m

Podestlänge mindestens: 300 cm


Handlauf

Handlauf links vorhanden, Höhe: 93 cm

Handlauf links, Art: Metall, griffig, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm

Handlauf rechts vorhanden, Höhe: 93 cm

Handlauf rechts, Art: Metall, griffig, rund, Durchmesser 3 - 4,5 cm


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Kontrast, Boden zu Handlauf oder Wand: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Tastbare Wahrnehmung: Aufmerksamkeitsfelder mit Noppen vorhanden


Zurück zur Übersicht

Nebeneingang

 

Lage und Zugang: nach Rampen


Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang, Breite: 165 cm, Tiefe: 200 cm

Bodenbelag vor Eingang: Waschbetonplatten, eben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

Tür, Art: normalgängige, manuelle Pendeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach innen und außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 92 cm

Türgriff, Art außen: Querstange

Türgriff, Art innen: Querstange

Tür, Griffhöhe: 99 cm

Tür, Höhe der Schwelle: 4 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag nach Eingang: Natursteinplatten, eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung,

Sichtbare Wahrnehmung der Tür: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Eingang zur Ausstellung Mineralogie

 

Eingang, Bewegungsfläche davor

Bewegungsfläche vor Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag vor Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend


Tür oder Durchgang

Tür, Art: zweiflüglige Drehflügeltür

(Wertangabe für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, lichte Durchgangsbreite: 107 cm

Türgriff, Art außen: Druck- oder Griffplatte

Türgriff, Art innen: Druck- oder Griffplatte

Tür, Griffhöhe: 95 cm


Eingang, Bewegungsfläche danach

Bewegungsfläche nach Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag nach Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Lichtverhältnisse, Art: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Sichtbare Wahrnehmung der Tür: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Flur Ausstellung

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Zugänglichkeit: über eine Rampe, siehe separate Beschreibung


Flur

Hauptflur, Regelbreite: 200 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 101 cm

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

Höhe Vitrinen, Mehrzahl: 105 cm, aber auch 52 cm - 153 cm; Objekte und Beschriftungen nur von oben erkennbar; Teile der Ausstellung nur über Stufen erreichbar


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber